Schwerer Kreuzungscrash zwischen zwei Kleintransporter in Bad Wimsbach-Neydharting

Merken
Schwerer Kreuzungscrash zwischen zwei Kleintransporter in Bad Wimsbach-Neydharting

Bad Wimsbach-Neydharting. Ein heftiger Kreuzungscrash zwischen zwei Kleintransporter hat sich Freitagnachmittag in Bad Wimsbach-Neydharting (Bezirk Wels-Land) ereignet.

Im Kreuzungsbereich der Bad Wimsbach-Neydhartinger Straße mit der Almeggerstraße, im Gemeindegebiet von Bad Wimsbach-Neydharting, kam es aus bisher unbekanntem Grund zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Kleintransportern. Die Feuerwehr musste einer Person aus dem Fahrzeug befreien, die zwar nicht eingeklemmt, aber nach dem Crash im Unfallfahrzeug eingeschlossen war. Die Unfallbeteiligten wurden vom Rettungsdienst und den zwei Notärzten versorgt. Die Feuerwehr band anschließend ausgelaufene Betriebsmittel und unterstützte das Abschleppunternehmen beim Abtransport der Unfallfahrzeuge.

Die Bad Wimsbach-Neydhartinger Straße war zwischen Bad Wimsbach-Neydharting und Steinerkirchen an der Traun im Bereich der Unfallstelle rund eine Stunde gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der 16.Gunskirchner Marktlauf ist bei den Schulen heiß begehrt. Und wurde heuer speziell für einen Athleten zum Heimsieg auf voller Linie.

Einen Verletzten forderte Dienstagmittag ein Verkehrsunfall auf der Paschinger Straße in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land).

Verkehrsunfall in Marchtrenk fordert einen Verletzten

Die Feuerwehr wurde Freitagabend zu einem technischen Einsatz nach Krenglbach (Bezirk Wels-Land) alarmiert. Es stellte sich dann heraus, dass es sich eigentlich um einen Tierrettungseinsatz handelte.

Einsatzkräfte der Feuerwehr zu technischem Einsatz nach Krenglbach alarmiert

Wels gegen Linz. So lautet die Paarung im Finale der Eishockey-Landesliga. Und das erste Duell war eine klare Angelegenheit. Mit 8:2 schlitterten dabei die Welser auswärts in ein Debakel. Jetzt warten zuhause zwei Endspiele.

Crosstrainer, Beinpresse, Ergometer – Fitnesstraining ist schon lange nix mehr rein für die Junge Generation. Wer aktiv altern will – der schaut auf seine Gesundheit. Etwa im Medifit – wo sogar Kunden jenseits der 90 Jahre trainieren. Und nicht nur trainieren – passend zum 10-jährigen Jubiläum gibt es jetzt auch ein neues Kursprogramm und neue Angebote.

10 Jahre - Medifit feiert Jubiläum mit Angeboten