Schwerer Schlag gegen illegales Glücksspiel

Merken
Schwerer Schlag gegen illegales Glücksspiel

Bei einer akribisch geplanten Aktion der Finanzpolizei konnten gestern insgesamt 91 Geräte an 17 Standorten in Linz, Wels, Steyr, Traun und Wien beschlagnahmt werden. Insgesamt waren 51 Mitarbeiter der Finanzpolizei im Einsatz, die von 28 Polizeieinsatzkräften unterstützt wurden.

Polizist und ÖVP Spitzenkandidat Andreas Weidinger: „Ich gratuliere den Kolleginnen und Kollegen der Finanzpolizei und dem Einsatzkommando Cobra für das beherzte Einschreiten in Wels. Nur durch konsequentes Einschreiten kann man das illegale Glückspiel bekämpfen.“

Als ÖVP fordern wir Betriebsschließungen und vor allem, dass mit der vollen Härte des Gesetzes vorgegangen wird. Es ist zu hoffen, dass solche Aktionen regelmäßig stattfinden.

Foto (c) ÖVP Wels

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ralph Schallmeiner (Nationalratsabgeordneter) im Gespräch.

In Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) ist es Donnerstagnachmittag zu einer gefährlichen Situation bei einem Flüssiggasaustritt im Innenhof eines Restaurants gekommen. Feuerwehr, Energieversorgungsunternehmen und die Polizei standen im Einsatz.

Explosionsgefahr nach Flüssiggasaustritt bei Chi­na­re­s­tau­rant in Marchtrenk

Fünf Verletzte forderte am späten Sonntagabend eine Kollision zwischen einem Auto und einem Pferdetransporter auf der Traunuferstraße in Schleißheim (Bezirk Wels-Land).

Kollision zwischen Auto und Pferdetransporter in Schleißheim fordert fünf Verletzte

Ein ausgelöster Alarm bei einem Unternehmen in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) sorgte in der Nacht auf Sonntag für einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei.

Feuerwehr und Polizei bei Ammoniakalarm in einem Unternehmen in Marchtrenk im Einsatz

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Dienstagabend auf der Gmundener Straße in Stadl-Paura (Bezirk Wels-Land) ereignet. Ein Mopedauto krachte frontal in die Konstruktion der dortigen Traunbrücke.

Mopedauto auf Gmundener Straße in Stadl-Paura frontal gegen Konstruktion der Traunbrücke gekracht

In Sattledt (Bezirk Wels-Land) ist Donnerstagnachmittag in einer KFZ-Werkstätte ein Brand ausgebrochen. Drei Feuerwehren standen im Einsatz. Eine Person wurde verletzt.

Drei Feuerwehren bei größerem Brand einer KFZ-Werkstätte in Sattledt im Einsatz