Schwerer Verkehrsunfall in Bad Wimsbach-Neydharting fordert zwei Verletzte

Merken
Schwerer Verkehrsunfall in Bad Wimsbach-Neydharting fordert zwei Verletzte

Bad Wimsbach-Neydharting. Ein schwerer Verkehrsunfall mit drei beteiligten Unfallfahrzeugen hat sich Samstagvormittag in Bad Wimsbach-Neydharting (Bezirk Wels-Land) ereignet.

Im Kreuzungsbereich der Pettenbacher Straße mit Au, im Gemeindegebiet von Bad Wimsbach-Neydharting kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Unfall zwischen einem Kleintransporter und einem PKW. Ein weiterer PKW samt Pferdeanhänger wurde ebenfalls in beschädigt. Zwei Feuerwehren, der Rettungsdienst sowie der Notarzthubschrauber Martin 3 und die Polizei standen im Einsatz. Ersten Angaben zufolge erlitten zwei Personen eher leichtere Verletzungen. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und führte die Aufräumarbeiten durch.

Die Pettenbacher Straße war zwischen Bad Wimsbach-Neydharting und Vorchdorf im Bereich der Unfallstelle rund eine Stunde gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Einmal so tanzen wie Baby und Johnny – der Debütantenball ist der erste Schritt in die richtige Richtung. Innerhalb von 12 Wochen werden aus den Schülern richtige Tänzer. Und Männer die tanzen können sind sexier – dass wissen auch schon die jungen Damen beim Ball der Tanzschule Santner.

Ausgsteckt in der Welser Weinstube! Mit dabei ist auch die Welser Kaufmannschaft und nicht nur die feiern das erste Treffen seit dem Lockdown! Viele nutzen heute das gute Wetter und genießen einen Sundowner in der Innenstadt!

Ausgsteckt is!

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden Dienstagnachmittag zu einem Überflutungseinsatz bei einem Einfamilienhaus in Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Überflutungseinsatz in Weißkirchen an der Traun stellte sich als Wasserschaden nach Rohrbruch heraus

Ein schwerer Verkehrsunfall Sonntagnachmittag in Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) forderte ein Todesopfer und drei Verletzte gefordert.

Ein Toter und drei teils Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Buchkirchen

Im Zuge ihrer kürzlich durchgeführten Maibaum-Verlosung, haben die Mitglieder des Jugend- und Kulturvereins „Junge Generation Marchtrenk“ eine beachtliche Spendensumme in Höhe von € 1.650,– für das Institut Hartheim Marchtrenk – Betreuung für Menschen mit Beeinträchtigungen – gesammelt.

Benefizaktion für Institut Hartheim