Schwerverletzter bei Kollision auf Geh- und Radweg in Wels-Vogelweide

Merken
Schwerverletzter bei Kollision auf Geh- und Radweg in Wels-Vogelweide

Wels. Schwerere Verletzungen erlitt Sonntagvormittag eine Person bei einem Verkehrsunfall – einer Kollision oder Beinahekollision – zwischen einem Skater und einem Radfahrer in Wels-Vogelweide.

Der Unfall ereignete sich am Radweg der neben dem Kreisverkehr im Kreuzungsbereich der Innbachtal- beziehungsweise Vogelweiderstraße mit der Neinergut- und Oberfeldstraße entlang verläuft. Ersten Angaben zufolge soll dabei eine Person, die mit Inlineskates unterwegs war mit einem Radfahrer kollidiert oder beinahe kollidiert sein. Eine Person erlitt dabei schwere Verletzungen und musste vor Ort notärztlich versorgt werden.
Die Feuerwehr, die ursprünglich zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert wurde, unterstützte bei den Rettungsmaßnahmen.

“Ein großes Dankeschön” möchte die Frau des Schwerverletzten auf diesem Weg mehreren Ersthelferinnen und Ersthelfern ausrichten lassen, die sofort angehalten haben beziehungsweise zur Hilfe geeilt sind und bis zum Eintreffen von Rettungsdienst und Notarzt geholfen haben.

Der Kreuzungsbereich war rund eine dreiviertel Stunde lang erschwert passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ab morgen haben Geschäfte zu. Bars, Cafes und Restaurants nur bis 15:00 geöffnet. Jedoch nicht um sich zu vergnügen sondern um die Personen, die arbeiten müssen zu versorgen. Jeder der Zuhause bleibt hilft!

Bleibt zuhause

Ein vermutlich defektes Fahrzeug hat Montagabend für einen Einsatz der Feuerwehr und der Autobahnpolizei gesorgt. Das Auto hat sich dann aber sozusagen “in Luft aufgelöst”.

Defektes Auto auf Innkreisautobahn vernebelte Autobahntunnel und löste Feuerwehreinsatz aus

Der Eisdisco-Boom in Marchtrenk reißt nicht ab! Auch in dieser Saison stürmten an vier ausgewählten Terminen über 800 Kinder und Jugendliche die Eishalle der Stadtgemeinde.

Eisdisco Marchtrenk: Party-Hotspot für Kinder und Jugendliche

Die Zeit mit seinem neugeborenen Baby zu verbringen, ist mitunter das Schönste auf der Welt. Aber manchen Frauen wird in der Karenz trotzdem etwas langweilig. Die einen beginnen daher zu nähen, andere lesen viel und wieder andere fangen an zu schreiben, werden Schriftsteller. So wie die 3-fach Mutter Karin Waldl. Mittlerweile hat die heute 38 Jährige, gebürtige Thalheimerin schon 10 Bücher in ihrem Repertoire.

Am Faschingsdienstag, den 25. Februar, heißt es nicht nur „Walla Walla“ in der Welser Innenstadt, sondern auch auf der Welser EIS-8erBahn wird die 5. Jahreszeit ordentlich gefeiert. Denn am letzten Öffnungstag der Welser EIS-8erBahn kann man mit Verkleidung kostenlos zur Faschingsmusik den ganzen Tag eislaufen. Zusätzlich wartet auf die Besucher ein buntes Programm für Jung & Alt in der gesamten Fußgängerzone. Kinderprogramm, musikalische Live-Acts, Tanzeinlagen & Büttenreden und  1.000 kostenlose Krapfen sorgen für die richtige Faschingsstimmung. Am Abend locken wieder zahlreiche Gastronomen zu Faschingsfeiern, wie der Ü31 Faschingsparty im Hippmann7.

Eis8er
Merken

Eis8er

zum Beitrag

Günter Stadlberger (Direktor Raiffeisenbank Wels) im Talk.