Schwieriger Löscheinsatz bei Brand eines Baumes in Thalheim bei Wels

Merken
Schwieriger Löscheinsatz bei Brand eines Baumes in Thalheim bei Wels

Thalheim bei Wels. Ein brennender Baum hat Sonntagabend in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) für einen aufwendigen Löscheinsatz durch die Kräfte zweier Feuerwehren gesorgt.

Eine alte Linde, die im Inneren des Stammes hohl war, dürfte vermutlich von einem unbekannten Täter oder mehreren unbekannten Tätern in Brand gesteckt worden sein. Die Feuerwehr begann sofort nach dem Eintreffen am Einsatzort mit einem ersten Löschangriff, um ein Ausbreiten des Feuers auf die angrenzenden Bäume zu verhindern. Danach musste der Baum gefällt werden. Dies gestaltete sich durch die Tatsache, dass der Baum im Inneren bereits weitgehend hohl war und eben noch gebrannt hatte, äußerst schwierig. Die Einsatzkräfte konnten den Baum schließlich in die gewünschte Richtung zu Fall bringen. Anschließend wurde der Baum sowie der Baumstumpf abgelöscht. Ein Holzrückewagen kam zum Entfernen des Baumes von der Fahrbahn ebenfalls zum Einsatz.

Die Wallfahrtstraße war für die Dauer von etwa zwei Stunden gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Grundstückskauf der Bürgermeistergattin sorgt für Gesprächsstoff in der Stadt. Genauer gesagt, dessen Auswirkungen auf die Pläne für das Lokalbahnareal. Jetzt hat es dieses Thema auch in den Gemeinderat geschafft. Genauso wie die Begegnungszonen und die Parkanlagen.

Die Feuerwehr stand Montagabend bei einem gemeldeten Flurbrand in der Au in Wels-Lichtenegg im Einsatz. Der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Nicht abgelöschtes Lagerfeuer sorgt für Einsatz der Feuerwehr in Wels-Lichtenegg

Mehrere Brände beschäftigten am Silvesterabend die Feuerwehr in Wels-Lichtenegg. Im Siedlungsgebiet Noitzmühle brannten zwei Müllinseln sowie zwei Abfallbehälter.

Brände: Müllinsel und Abfallcontainer in Wels-Lichtenegg in Brand gesteckt

Unser Gehirn vollbringt jeden Tag wahre Wunder. Von der Sinneswahrnehmung, bis hin zum Erhalt lebenswichtiger Körperfunktionen und dem Speichern von gigantischen Mengen an Informationen. Im Weliso widmet man dem Superhin daher auch eine eigene Sonderausstellung. Mit 25 Exponaten – die sich rund um Synapsen, Multitasking und Empathie drehen.

Wir befinden uns gerade mitten drinnen. Denn am 11.11. hat die Ballsaison offiziell begonnen. Wer sich für den Stadtball oder den nächsten Maturaball noch ein wenig hübsch machen will, der kann die Photoshoptherapie oder verschiedenste Pflegeprodukte verwenden. Denn Beauty und Schönheit sind längst nicht mehr nur Frauensache. Schauen Sie mal.

Drei Feuerwehren standen Freitagvormittag bei einem Brand bei einem landwirtschaftlchen Objekt in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) im Einsatz. Der Brandeinsatz konnte von den Einsatzkräften offenbar rasch abgewickelt werden.

Drei Feuerwehren zu Brand bei landwirtschaftlichen Objekt in Steinerkirchen an der Traun alarmiert