Schwieriger Löscheinsatz bei Brand eines Baumes in Thalheim bei Wels

Merken
Schwieriger Löscheinsatz bei Brand eines Baumes in Thalheim bei Wels

Thalheim bei Wels. Ein brennender Baum hat Sonntagabend in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) für einen aufwendigen Löscheinsatz durch die Kräfte zweier Feuerwehren gesorgt.

Eine alte Linde, die im Inneren des Stammes hohl war, dürfte vermutlich von einem unbekannten Täter oder mehreren unbekannten Tätern in Brand gesteckt worden sein. Die Feuerwehr begann sofort nach dem Eintreffen am Einsatzort mit einem ersten Löschangriff, um ein Ausbreiten des Feuers auf die angrenzenden Bäume zu verhindern. Danach musste der Baum gefällt werden. Dies gestaltete sich durch die Tatsache, dass der Baum im Inneren bereits weitgehend hohl war und eben noch gebrannt hatte, äußerst schwierig. Die Einsatzkräfte konnten den Baum schließlich in die gewünschte Richtung zu Fall bringen. Anschließend wurde der Baum sowie der Baumstumpf abgelöscht. Ein Holzrückewagen kam zum Entfernen des Baumes von der Fahrbahn ebenfalls zum Einsatz.

Die Wallfahrtstraße war für die Dauer von etwa zwei Stunden gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wels muss mit Thalheim fusionieren. Sagt NEOS-Gemeinderat Markus Hufnagl im WT1-Sommertalk. Davon würden beide Seiten profitieren. Kritik gibt es hingegen am Stadtplatz, dem Greif und der FPÖ-ÖVP Koalition.

Immer wieder was Neues! Der Concept Store Glüxmoment ist ein Shopping-Paradies für jede stilbewusste Frau.

Es ist kaum zu fassen welche traurigen Nachrichten uns über die Geschehnisse des gestrigen Abends in unserer Bundeshauptstadt erreichen. Stadt Wien wir sind in diesen schweren Stunden in Gedanken bei euch! 🖤🇦🇹

Pray for Vienna

Lackierarbeiten in einer Tiefgarage einer Wohnhausanlage in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) haben Dienstagabend einen Einsatz der Feuerwehr ausgelöst.

Brandverdacht in Tiefgarage: Lackierarbeiten lösten Einsatz der Feuerwehr in Marchtrenk aus

SHOWDOWN IN TOWN – DIE TANZWERKER FESTSPIELE! In der Tanzschule Hippmann lässt man sich vom Virus nicht die Abschluss-Show verderben und so wird mit über 500 Kindern statt in der Rotax-Halle nun outdoor am Minoritenplatz getanzt. Salzburger Festspiele sind toll, aber die Tanzwerker Festspiele sind einfach cooler. Also welcome zum Showdown in town – den Tanzwerker Festspielen.

Tanzwerk Showdown