Schwieriger Löscheinsatz bei Brand eines Baumes in Thalheim bei Wels

Merken
Schwieriger Löscheinsatz bei Brand eines Baumes in Thalheim bei Wels

Thalheim bei Wels. Ein brennender Baum hat Sonntagabend in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) für einen aufwendigen Löscheinsatz durch die Kräfte zweier Feuerwehren gesorgt.

Eine alte Linde, die im Inneren des Stammes hohl war, dürfte vermutlich von einem unbekannten Täter oder mehreren unbekannten Tätern in Brand gesteckt worden sein. Die Feuerwehr begann sofort nach dem Eintreffen am Einsatzort mit einem ersten Löschangriff, um ein Ausbreiten des Feuers auf die angrenzenden Bäume zu verhindern. Danach musste der Baum gefällt werden. Dies gestaltete sich durch die Tatsache, dass der Baum im Inneren bereits weitgehend hohl war und eben noch gebrannt hatte, äußerst schwierig. Die Einsatzkräfte konnten den Baum schließlich in die gewünschte Richtung zu Fall bringen. Anschließend wurde der Baum sowie der Baumstumpf abgelöscht. Ein Holzrückewagen kam zum Entfernen des Baumes von der Fahrbahn ebenfalls zum Einsatz.

Die Wallfahrtstraße war für die Dauer von etwa zwei Stunden gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Erster Ansprechpartner in Wels beim Thema Gesundheit ist natürlich das Klinikum Wels Grieskirchen. Und das wollen wir ihnen in unserem neuen Magazin auch näher vorstellen. Besser gesagt die einzelnen Abteilungen. Den Anfang macht die Urologie.

Drei Feuerwehren standen Mittwochnachmittag bei einem Garagenbrand neben einem landwirtschaftlichen Objekt in Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Drei Feuerwehren bei Garagenbrand neben Bauernhof in Neukirchen bei Lambach im Einsatz

Die Musikwerkstatt im Schlachthof, Bühne frei!

Falls die Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus noch nicht bekannt sind, haben wir sie hier noch einmal für euch zusammengefasst❗️

Corona Virus
Merken

Corona Virus

zum Beitrag

Gänzlich in den Sträuchern ist am späteren Dienstagabend in Wels ein Auto gelandet, nachdem es von der Innkreisautobahn abgekommen ist.

Auto bei Unfall auf Innkreisautobahn in Wels-Oberthan in Sträuchern gelandet

Tödliche Verletzungen erlitt Samstagvormittag ein Mann bei Forstarbeiten in einem Waldstück in Offenhausen (Bezirk Wels-Land).

Tödlicher Forstunfall in einem Waldstück in Offenhausen