SCW Spielzeug Flohmarkt

Merken
SCW Spielzeug Flohmarkt

Handeln und feilschen wie die Großen

Hier haben Kinder die Gelegenheit selbst einmal als VerkÀufer in Erscheinung zu treten oder tolle Spielsachen zu SchnÀppchenpreisen zu ergattern.

Wann: Samstag, 02. November von 09:00 bis ca. 13:00 Uhr
Wo: im gesamten Erdgeschoß der SCW

Anmeldungen:
E-Mail: office@scwels.at oder telefonisch unter 07242 21 11 55

Teilnahmebedingungen:
Der Spielzeugflohmarkt wird ausschließlich von Kindern fĂŒr Kinder veranstaltet. Pro Kind stellt die SCW maximal einen Tisch (solange KapazitĂ€t vorhanden ist) kostenlos zur VerfĂŒgung. Die Anmeldung ist verbindlich.

Teilen auf:

Auch Interessant

Kennt ihr eigentlich schon den Selfie Spot in der Welser Innenstadt? Die Wels Info hat sich direkt am Bawag Platz etwas ganz Besonderes fĂŒr euch ĂŒberlegt 😊 Viele haben schon die sĂŒĂŸe Kulisse genutzt um ein weihnachtliches Foto 📾 mit dem beleuchteten Riesen-Teddy zu machen đŸ„° Eine wirklich ❀-ige Idee 😍 Übrigens: das heutige Adventkalender-TĂŒrchen in unserer Story hat auch etwas damit zu tun 😉

Selfiespot
Merken

Selfiespot

zum Beitrag

Mit Tilo Klette und Erwin Zulic.

Gute Nachrichten gibt es fĂŒr den Sport. Seit Mitte dieser Woche ist Mannschafts- und Kontaktsport wieder erlaubt. Auch bei den Flyers Wels. Wir haben bei den Basketballern reingeschaut.

“Nein ich bin keine Karriere-Frau”! Elisabeth Schwetz ist die neue Bezirkshauptfrau von Wels-Land. Ihr Privatleben möchte sie dennoch nicht aufgeben. Erstmals tritt dieses Amt eine Frau an, aber Landeshauptmann Thomas Stelzer, und die BĂŒrgermeister der Gemeinden sind zuversichtlich.

Wels bekommt Österreichs grĂ¶ĂŸte Gastrozone. Nach dem Handel unterstĂŒtzt die Stadt jetzt auch die Gastronomen finanziell. Auf die Besucher warten Genusswochen, TreuepĂ€sse und Live-Musik.

„Wir brauchen dringend mehr Polizisten, die sich schwerpunktmĂ€ĂŸig um Raserei, DrogenkriminalitĂ€t und Gewalttaten kĂŒmmern“, sagen BĂŒrgermeister Dr. Andreas Rabl und Sicherheitsreferent VizebĂŒrgermeister Gerhard Kroiß. „Diese Problemstellungen sind in Wels besonders hoch und deshalb mĂŒssen wir hier dringend handeln.”

Nach Anstieg bei Raserei und DrogenkriminalitÀt: Wels fordert mehr Polizei