Selfie Point in Wels

Merken
Selfie Point in Wels

Habt ihr ihn schon gesehen – unseren neuen #Selfie Point am Bawag Platz? 📸 🙂

Ein riesengroßer Teddy mit unzähligen LED Lichtern freut sich, mit euch fotografiert zu werden 🙂 🌟👍
1️⃣ Foto machen
2️⃣ Als Posting oder Story hochladen und uns verlinken (egal ob auf Facebook oder Instagram)
3️⃣ Hashtag #welsweihnachtet verwenden 🎄

Wir freuen uns auf eure Bilder 😊

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Hol dir Tipps für den richtigen Einstieg in die Laufsaison!

Lauftipps
Merken

Lauftipps

zum Beitrag

Damit kommen wir zu einem ganz anderen Thema. Die SCW blüht neu auf – und das unter anderem mit einem neuen Frequenzbringer den man aus der Innenstadt an den Stadtrand geholt hat. Center Managerin Claudia Lehner-Linhard war diese Woche unser Talkgast.

Mehrere Schulsportplätze in Wels sind in den Sommerferien wieder kostenlos geöffnet: ▪️Pernau (Handel-Mazzetti-Straße 5) ▪️Neustadt (Mozartstraße 20) ▪️Vogelweide (Dr. Breitwieser-Straße 1) ▪️Lichtenegg (Zeileisstraße 1) Ab heute Montag, 20. Juli bis Freitag, 4. September könnt ihr diese von 14:00 bis 20:00 Uhr für’s Fußball spielen, Laufen, Basketball, Beachvolleyball etc. nutzen. ⚽️⛹️‍♂️ Wir bitten euch dennoch aufgrund der aktuellen Situation den Mindestabstand von einem Meter und die bekannten Hygienemaßnahmen auch auf den Sportplätzen bestmöglich einzuhalten. ☝️

Schuksportplätze in Wels wieder geöffnet

Aufgrund umfangreicher Ermittlungen konnte nun ein 29-Jähriger aus Wels ausgeforscht werden, der verdächtig ist, im Zeitraum von Juni 2019 bis Ende Juni 2020 insgesamt 19 Mal vorsätzlich den Brandmeldealarm in Tiefgaragen in Wels ausgelöst zu haben.

"Rache an Feuerwehr:" Mann löste 19 Mal vorsätzlich Brandmeldealarm in Welser Tiefgaragen aus

Lesen Sie weiter in der Monatlichen: ein Interview mit Bürgermeister Andreas Rabl, Boutiquenbesitzerin Karoline Prinz, Welser Weihnachtsmärkte im Laufe der Zeit u.v.m.

Die Monatliche Wels - alles rund um das neue Rauchergesetz