Seltsamer Geruch": Frisch gegossener Boden eines Stiegenhauses in Wels-Lichtenegg führt zu Einsatz

Merken
Seltsamer Geruch": Frisch gegossener Boden eines Stiegenhauses in Wels-Lichtenegg führt zu Einsatz

Wels. Die Feuerwehr wurde am späten Dienstagabend zu einem gemeldeten Gasgeruch in einem Mehrparteienwohnhaus im Welser Stadtteil Lichtenegg gerufen.

Im Siedlungsgebiet Noitzmühle wurde in einem Mehrparteienwohnhaus seltsamer Geruch gemeldet. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten bereits beim Betreten des Gebäudes den Grund ausfindig machen. Der “seltsame Geruch” im Stiegenhaus wurde durch den frisch gegossenen Boden ausgelöst.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Wels-Vogelweide ist Montagnachmittag ein Baum auf ein parkendes Auto gestürzt und hat dieses schwer beschädigt. Die Feuerwehr stand im Einsatz.

Feuerwehreinsatz: Baum in Wels-Vogelweide auf parkendes Auto gestürzt

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Montagfrüh in Wels-Lichtenegg ereignet. Ein Fahrzeug ist im Bereich eines Kreisverkehrs verunfallt.

Person nach Verkehrsunfall bei Kreisverkehr in Wels-Lichtenegg notärztlich versorgt

Stellvertretend für alle Mitarbeiter in unseren Apotheken – ein dickes DANKESCHÖN an Mag. Bertram Hagen. Unsere Apotheken sind rund um die Uhr für uns Welser da und riskieren dabei ihre eigene Gesundheit. DANKE für euren Einsatz für uns.

WT1 sagt DANKE!

Die Eisdiscos, die jährlich in der Wintersaison in der Eishalle Marchtrenk abgehalten werden, zählen zu den beliebtesten Jugendevents der Stadt. Nun hat sich die „Junge Generation Marchtrenk“, die sich für die Organisation und Umsetzung der winterlichen Veranstaltungsreihe verantwortlich zeichnet, etwas Neues einfallen lassen und präsentierte mit der ersten „Eisdisco im Sommer“ ein kleines, aber feines Familienfest auf der Wiese beim Full Haus.

Eisdisco im Sommer

Ein Auto hat sich Donnerstagabend im Zentrum von Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) nach einer Kollision mit einer Beleuchtungseinrichtung und einem Blumentrog überschlagen.

Auto nach Kollision mit Beleuchtung und Blumentrog in Thalheim bei Wels überschlagen

Eine jüngere Person ist Freitagnachmittag in Wels-Innenstadt von einem Auto erfasst und schwerer verletzt worden. Rettungsdienst, Notarzt und Polizei standen im Einsatz.

Notarzteinsatz: Person in Wels-Innenstadt von Auto erfasst und schwerer verletzt