Sendeschluss nach Wind: Feuerwehr sicherte in Wels-Neustadt abzustürzen drohende Satellitenschüssel

Merken
Sendeschluss nach Wind: Feuerwehr sicherte in Wels-Neustadt abzustürzen drohende Satellitenschüssel

Wels. Eine Parabolantenne für den Satellitenrundfunkempfang – umgangssprachlich Satellitenschüssel genannt – drohte am späten Freitagabend in Wels-Neustadt von einem Mehrparteienwohnhaus abzustürzen.

Ein Hausbewohner meldete der Feuerwehr, dass eine Satellitenschüssel vom Dachbereich des Mehrparteienwohnhauses abzustürzen drohte. Die Feuerwehr rückte mit der Drehleiter an und entfernte die lose hängende Parabolantenne, die sich vermutlich bei den stärkeren Windböen im Laufe des Freitags gelöst hatte.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Feuerwehr wurde Donnerstagvormittag zu einer Brandmeldeauslösung in einem Wohn- und Geschäftsgebäudekomplex in Wels-Innenstadt alarmiert.

Einsatzkräfte der Feuerwehr bei zwei Brandeinsätzen in Wels im Einsatz

Zeitreise in das Jahr 1999. Mit dem 33. Geburtstag von Christian Strassl und einer Porsche-Uhren Präsentation in der Gortana Passage.

Rückblick - 33 Jahre Strassl und Porsche Uhren

Das Leben ist ein ständiges Auf und Ab. Mal gibt es Erlebnisse, an denen wir uns erfreuen und dann gibt es auch, die uns traurig machen. Erfolge im Beruf, im Sport oder Hobby, gefolgt von dem einen oder anderen Misserfolg. Und genau damit beschäftigt sich Kabarettist Gery Seidl in seinem Programm: HochTief

Der Tiergarten Wels ist Jahre junge und damit der älteste Zoo Oberösterreichs. Heute sind auf drei Hektar Gesamtfläche mehr als 90 verschiedene Tierarten zu sehen Wir haben ein paar geschichtliche Höhepunkte aus neun tierischen Jahrzehnten für euch zusammengefasst: 1930: Gründung des „Hirschenparks“ 1933: Errichtung des ersten Vogelhauses 1950: Entstehung einer neuen Fasanerie und Vogelunterkünfte für asiatische Fasane, Greifvögel, Dohlen, Enten, Gänse, Schwäne und Pfauen. Weitere Tiere wie Affen, Ziegen, Wiesel, Ponys, Hängebauchschweine etc. ziehen in den folgenden Jahren ein. 1978: Generelle Erneuerung als „Heimtiergarten“ mit Konzentration auf in Österreich heimische Tierarten Ab 2002: Der Verein „Freunde des Welser Tiergartens“ trägt maßgeblich zum Weiterbestehen bei 2007: Vorstellung des bis heute gültigen Masterplans „Die kunterbunte Welt der Tiere“

90 Jahre Tiergarten Wels

Junge Filmemache präsentieren die Resultate aus den Sommerworkshop. Gemeinsam mit Profis haben sie das Drehbuch erarbeitet, gefilmt, sind zu Schauspielern geworden und haben sich sogar um die Post Produktion gekümmert. Entstanden ist unter anderem der Coming of Age Film Life Jacket. Und hier sehen sie die besten Szenen.

2003 von Gernot Kulis gegründet, stand die 4er Formation 2004 zum ersten Mal live auf der Bühne. Die Besetzung hat immer wieder gewechselt, aber der Erfolg der Kabaretttruppe zieht sich durch. Sie bringen das Publikum mit Imitationen und lustigen Nachrichten zum Lachen. Nach der Coronapause sind die Comedyhirten nun wieder zurück. Mit ihrer Comebackshow 100%.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner