Sieg für den EC Win Win Wels

Merken
Sieg für den EC Win Win Wels

Mit einem 5:2 Auswärtssieg gegen den amtierenden Landesmeister Linzer Oldies übernimmt der EC WINWIN Wels die Tabellenführung. 🙌

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Karin Gillinger sagt:

    Gratuliere 🙂

  2. Nail Yalcin sagt:

    Super!

  3. Stefan Schiehauer sagt:

    Stark

  4. Manfred Mayr sagt:

    👏

  5. Bernhard Humer sagt:

    Gratulation

  6. Birgit Karlsberger sagt:

    👍

  7. Arnela Miskic sagt:

    👍

  8. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    gratuliere

  9. Harald Gillinger sagt:

    👏👏👏

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Pumptrack  – die neue Sportart die die Jugendlichen begeistert. Dabei fährt man ein Stück bergab, holt schwung und drückt sich so wieder hoch. Das erste Rennen wurde nun in Gunskirchen in der Freizeitanlage ausgetragen.

Rennen Nummer 3 der Serie Palten-Ennstal Tour mit Ausseerland ist abgehakt und das Ergebnis kann sich sehen lassen: 4. Stephan Rabitsch 5. Riccardo Zoidl – Pro Cyclist 9. Matthias Krizek- Pro Cyclist 10. Filippo Fortin 12. Manuel Bosch 13. Moran Vermeulen 18. Ziga Groselj 19. Thomas Umhaller 23. Fabian Schormair  

Team Felbermayr Simplon Wels auf Erfolgskurs

Dominic Thieme hat gestern Abend sein zweites Einzel bei den ATP Finals 2019 in London gewonnen. Österreich Tennis Nummer Eins schlug Novak Djokovic in einem äußerst hochklassigen Match mit 6:7 (5), 6:3, 7:6 (5). Thieme steht somit vorzeitig als Gruppensieger im Pool „Björn Borg“ fest. Wir gratulieren! 2017 durften wir ihn beim David Cup in Wels noch interviewen, mit ihm und seinen Kollegen Weißwurst essen und Autodrom fahren  😀   Fotos: GEPA Matthias Hauer

Gratulation Dominic Thiem!

Die welser Baseball-Mannschaft ist immer noch auf der Suche nach neuen Mitgliedern. Beim Slowpitchtraining wird das Potential getestet.

Slowpitch
Merken

Slowpitch

zum Beitrag

Mit einem durch verletzungsbedingte sowie berufsbedingte Ausfälle dezimierten Kader mit nur sechs fitten Feldspielern und einem angeschlagenen Ales Sismanovic traten die Welser Handballer die Reise zum Auswärtsspiel nach Hard an. Von Beginn an bewiesen die Spiders Moral und kämpften verbissen in der Deckung – mussten sich schlussendlich aber mit 36:31 geschlagen geben.

Knappe Niederlage für Welser Handballer
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner