Silbereisen: Neues Leben und Haus in Österreich

Merken
Silbereisen: Neues Leben und Haus in Österreich

Eigentlich wollte Schlagersänger Florian Silbereisen (38) gemeinsam mit seiner Ex-Freundin Helene Fischer (35) eine Villa am Ammersee in Bayern beziehen, doch dann kam die Trennung. Nun hat er sich seinen Traum vom Eigenheim aber doch erfüllt – in Österreich! In der beschaulichen Gemeinde Tiefgraben (OÖ) erwarb er ein Haus. Dort bereitet er sich auf ­seine Tour im Frühjahr vor.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Effektive Impfstoffe tragen dazu bei, dass Polio (Kinderlähmung) zu jenen Krankheiten zählt, die weltweit ausgerottet werden können. Der Welt-Polio-Tag, engl. World Polio Day, wird jährlich am 28. Oktober gefeiert mit dem Ziel, an die Schrecken, aber auch an die Fortschritte bei der Ausrottung zu erinnern.

Guten Morgen!

Die Raumbar hat sich innerhalb von nur kürzester Zeit bei vielen Welsern zu einem echten Geheimtipp entwickelt. Ein Glaserl Wein genießen, und nebenbei ausgefallene Wohn-Accessoires shoppen. Jetzt erfindet sich die Bar neu – und eröffnete an neuem Standort.

Der Lass-Deine-Träume-wahr-werden-Tag findet am 13. Januar 2021 statt. An diesem Tag gehen hoffentlich wirklich Träume in Erfüllung. Ob kleine oder große Träume spielt dabei keine Rolle: An diesem ganz speziellen Feiertag kann der Traum wahr werden, endlich den großen Schwarm anzusprechen, endlich ein neues Smartphone zu kaufen oder endlich die langersehnte Reise zu buchen. Der Lass-Deine-Träume-wahr-werden-Tag soll dazu motivieren, Ziele zu erreichen, anstatt sie ständig vor sich herzuschieben. Selbst wenn der Traum nicht vollständig verwirklicht wird, so können an diesem Tag zumindest die Weichen so gestellt werden, dass die Verwirklichung näher rückt. Vor allem soll gezeigt werden, dass es sich lohnt, für die Träume und Ziele zu kämpfen.

Aufstehen mit WT1

Alle Jahre wieder, kommt das Welser Volksfest. Und dieses beginnt bekanntlich mit dem sagenumwobenen Bieranstich, bei dem sich die Welser Elite im Anschlagen des Zapfhahns misst.

Der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen ist ein am 25. November 2020 abgehaltener Gedenk- und Aktionstag. Der Tag wird jährlich zur Bekämpfung von Diskriminierung und Gewalt jeder Form gegenüber Frauen begangen. Er ist auch als Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen oder International Day for the Elimination of Violence against Women bekannt. Seit 1981 organisieren Menschenrechtsorganisationen jedes Jahr zum 25. November Veranstaltungen. Ziel ist die Einhaltung der Menschenrechte gegenüber Frauen und Mädchen und die allgemeine Stärkung von Frauenrechten. Dabei sollen vor allem Themen zur Sprache kommen wie: Zwangsprostitution, Sexueller Missbrauch, Sextourismus, Vergewaltigung, Beschneidung von Frauen, Häusliche Gewalt, Zwangsheirat, die Abtreibung weiblicher Föten, weibliche Armut, Femizid etc. Außerdem sollen Programme unterstützt werden, die sich ausdrücklich für eine Gleichstellung von Frauen gegenüber Männern einsetzen; etwa im Bereich Erbrecht, Bildung, Privateigentum, aktives und passives Wahlrecht, Kreditwürdigkeit, Rechtsfähigkeit und das Sichtbarmachen von unbezahlter Arbeitsleistung.

Aufstehen mit WT1