Slowenische Staatsmeisterstaften

Merken
Slowenische Staatsmeisterstaften

Heute wurden die slowenischen Staatsmeisterschaften ausgetragen. Der Titel ging an Team Jumbo Visma Fahrer Primoz Roglic. Ziga Groselj belegte den 13.Platz und Andi Bajc den 15.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der führende US-Virologe in der Coronakrise zweifelt an einer NFL-Saison in diesem Herbst. “Wenn sich die Spieler nicht im Wesentlichen in einer Blase befinden – von der Gemeinschaft isoliert und fast täglich getestet -, ist es sehr schwer zu erkennen, wie in diesem Herbst Football gespielt werden kann”, sagte Anthony Fauci nach CNN-Angaben vom Donnerstag (Ortszeit). “Wenn es eine zweite Welle gibt, die sicherlich eine Möglichkeit ist und die durch die vorhersehbare Grippesaison erschwert würde, wird Football in diesem Jahr möglicherweise nicht stattfinden.” Fauci ist der Direktor des Nationalen Instituts für Infektionskrankheiten und ein Berater der US-Regierung. Die National Football League will ihre Saison am 10. September mit der Partie von Super-Bowl-Champion Kansas City Chiefs gegen die Houston Texans beginnen. In den vergangenen Tagen waren mehrere Profis positiv auf das Coronavirus getestet worden. Noch dürfen die Spieler die Trainingsstätten ihrer Teams nicht nutzen und nur für medizinische Zwecke betreten. Unter den positiv getesteten Spielern sind laut US-Medienberichten auch Star-Runningback Ezekiel Elliot von den Dallas Cowboys und Kareem Jackson von den Denver Broncos.

NFL-Saison wird "möglicherweise nicht stattfinden"

Der 12-jährige Julian Rzihauschek gilt als die österreichische Sport-Entdeckung der letzten Monate. Mit seinem Champions League Auftritt hat er sich in die Geschichtsbücher eingetragen. International bereits am Start gewesen – wartet der Schüler aber immer noch auf sein Bundesligadebüt für SPG Walter Wels. Im letzten Spiel der Saison hätte es nun so weit kommen können.

Nach der WM brauchen so einige nun einmal eine Fußball-Pause. Damit es aber trotzdem nicht langweilig wird, sorgt die DSG Thalheim mit einem Soccer-Turnier der etwas anderen Art für eine hitzige Stimmung auf und abseits des Feldes.

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat Großbritanniens Umgang mit der Coronakrise kritisiert. “Man hätte die Grenzen Monate früher schließen müssen. Wie man ungetestete Menschen aus anderen Ländern einreisen lassen kann, ist mir ein Rätsel”, schrieb der Engländer. “Es hätten tausende Menschenleben gerettet werden können. Wir brauche bessere Anführer”, schrieb Hamilton auf Instagram. Zudem fordert der Engländer von Regierungen in aller Welt, Statuen zu entfernen, die als rassistische Symbole begriffen werden können.

Hamilton kritisiert Corona-Strategie

Mit Stephan Rabitsch hat jetzt ein ganz wichtiger Leistungsträger des Team Felbermayr Simplon Wels für die Radsportsaison 2021 verlängert. Aufgrund der heuer durch Corona sehr verkürzten Rennsaison hatten die Radprofis nur wenig Gelegenheiten, echte Straßenrennen zu absolvieren. Beim Race Around Austria holte sich der 29jährige Steireraber einen Podestplatz und belegte gemeinsam mit Teamkollege Manuel Bosch in der 2er Teamwertung den ausgezeichneten 2. Platz. Der überlegene Sieger letzten gewerteten Radbundesligasaisonhat für das Welser Team schon einige große nationale undinternationale Rundfahrten gewonnen, darunter die Paris-Arras Tour und Rhone Alpes Isere Tour in Frankreich sowie 3xhintereinander die Internationale Oberösterreich-Radrundfahrt.Dazu kommen zahlreiche Erfolge bei Eintagesrennen. „Wir freuen uns sehr, dass Stephan Rabitsch seinen Vertrag verlängert hat. Er ist ein Ausnahmesportler und ein Garant für weitere Erfolge unseres Teams“, so RSW-Geschäftsführer Daniel Repitz.

Rabitsch fährt auch 2021 bei Wels