So haben Sie Thomas Gottschalk noch nie gesehen

Merken
So haben Sie Thomas Gottschalk noch nie gesehen

Eines der populärsten Gesichter der deutschsprachigen TV-Welt hat Haare gelassen: Thomas Gottschalk (70) ist kaum wiederzuerkennen, er trägt keine Locken mehr: Das belegt ein auf Instagram veröffentlichtes Bild, das den TV-Entertainer an der Seite von DSDS-Gewinner Alexander Klaws (37) bei Dreharbeiten zeigt –  als Blutsbrüder Winnetou und Old Shatterhand.

Mehr noch: Der Ex-Lockenkopf ist nicht nur geglättet, sondern auch eine Spur dunkler. Mehr über Gottschalks neue Show, für die man nun gemeinsam vor der Kamera stand, erfahre man im Dezember, so Klaws. Im Mai hatte Gottschalk im ZDF live in seinen 70. Geburtstag reingefeiert. 2021 sei ein einmaliges Revival von “Wetten, dass..?” mit dem Entertainer geplant.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Grundschule fertig mit 6, Abitur mit 8 – und jetzt: erster Uni-Abschluss mit 9 Jahren! Wunderkind Laurent Simons (IQ mindestens 145) jagt weiter im Rekordtempo durch die Bildungseinrichtungen, steht jetzt unmittelbar vor der Bachelor-Prüfung in Elektrotechnik. Am Freitag sind Prüfungen. Seit Sommer 2018 studiert der hyperbegabte Knirps (wuchs in Belgien und den Niederlanden auf) an der renommierten TU Eindhoven, knüppelt Stoff in einer Woche durch, für den andere Studenten acht brauchen. Sein Professor Peter Baltus ist zwar kluge Studenten gewohnt. “Aber Laurent ist echt mindestens dreimal so klug.” Aktuell entwickelt er einen Mikro-Chip, um Reaktionen von Gehirnzellen zu messen. Auf dem Gebiet will er gerne weiter forschen: “Ich will etwas entwickeln, dass das Leben verlängern kann.” Künstliche Organe zum Beispiel. Und er visiert seinen Doktortitel an. Zurzeit wird ein individuelles Promotions-Programm für ihn geschneidert. Foto: Annette Birschel / dpa

Wunderkind macht Uni-Abschluss mit 9

Gute Nacht! Nein es ist noch nicht Zeit für’s Bett. Doch der folgende Beitrag ist nichts für schwache Nerven. Denn wir zeigen Ihnen exklusives Filmmaterial einer neuen Youtube-Serie, die garantiert schaurig schöne Alpträume verursacht!

5 Jahre lang haben die Schülerinnen der HBLW die Schulbank gedrückt. Doch jetzt ist ihre Prime Time, jetzt sind sie Programm. Glitzernde Kleider, schicke Anzüge und ein Fanclub dürfen dabei nicht fehlen. Warum aber ein Nudelteller auf einem Maturaball so essentiell wie ein schöner Anzug ist erfahren sie im folgenden Bericht.

Der Rockmusiker Spencer Davis ist tot. Der Gründer der Spencer Davis Group sei am Montag im Alter von 81 Jahren im Krankenhaus gestorben, sagte sein Manager Bob Birk am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur in New York. Davis sei dort wegen einer Lungenentzündung behandelt worden. “Er war ein hochmoralischer, sehr talentierter, gutmütiger, extrem intelligenter, großzügiger Mann.” Er hinterlasse seine Partnerin June und drei erwachsene Kinder. Der 1939 in Wales geborene Davis hatte in den 60er Jahren die nach ihm benannte Band gegründet, die bald mit Songs wie “Keep On Running” und “Somebody Help Me” Erfolge feiern konnte. In den 70er-Jahren zog Davis nach Kalifornien, nahm später Solo-Alben auf, arbeitete mit anderen Musikern zusammen und tourte um die Welt.

Rockband-Gründer Spencer Davis gestorben