Sommer in Wels - Konzerte, Events und Neuansiedlungen

Merken

Der Sommer in Wels wird heiß. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn den Corona-Rost hat man abgeschüttelt. Die Frequenzen in der Innenstadt sind besser als je zuvor, mehrere Neuansiedlungen – wie in der Gortana Passage – stehen kurz bevor und nicht nur das – auch in Punkto Events hat man sich einiges einfallen lassen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Sie gilt als Geheimtipp und zugleich Auftakt der Saison. Denn wenn der Schnee schmilzt und der Frühling grüßen lässt, dann steigt auch die Vorfreude auf die kommende Mostkostsaison. Und den Anfang macht heuer das MostSpecktakel in Steinhaus, wo wir auf einen neuen Modedrink gestoßen sind. Was heute noch der Hugo ist, könnte schon bald der Mosterol sein…

DI Georg Doppelbauer (Steuerberater und Wirtschaftsprüfer) und Mag. Dietmar Ploier (Steuerberater und Wirtschaftsprüfer) im Talk.

Die Feuerwehr stand am späten Samstagvormittag in Wels-Schafwiesen bei einem Brand einer Doppelgartenhütte im Einsatz.

Brand einer Doppelgartenhütte in Wels-Schafwiesen

Seit heute steht es fest: Der Welser Verein -Rollende Engel-, welcher schwerkranken Personen ihren letzten Wunsch erfüllt, treten mit Mitte März 2020 ihre erste Wunschfahrt an.

-Rollende Engel- zu Gast bei OBI Baumarkt Wels

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Dienstagabend auf der Gmundener Straße in Stadl-Paura (Bezirk Wels-Land) ereignet. Ein Mopedauto krachte frontal in die Konstruktion der dortigen Traunbrücke.

Mopedauto auf Gmundener Straße in Stadl-Paura frontal gegen Konstruktion der Traunbrücke gekracht

Unerhört pt. 9 – diesmal zu Besuch im Black Horse Inn. Und zwar mit Theodor Shitstorm Yeeeh!

Unerhört!