Sommeroutlet - 16. - 18. Juli im Minoritenkloster

Merken

Günstig aber nicht billig – Wels hat von 16.-18.Juli das erste Sommeroutlet im Minoritenkloster. 15 Händler bieten dabei ihre Sommerware zu unschlagbaren Preisen an und liefern so ein Outletshoppingerlebnis direkt in der Welser Innenstadt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In den USA hat das kontaktreiche Mixed Martial Arts mit Käfigkämpfen als eine der ersten Sportarten die Corona-Zwangspause beendet. Am Samstagabend (Ortszeit) wurden in Jacksonville/Florida die Duelle der Ultimate Fighting Championship (UFC) ohne Zuschauer ausgetragen und vom Sport-Kanal ESPN übertragen. Zur Rückkehr des Sports nach zweimonatiger Corona-Zwangspause gratulierte US-Präsident Donald Trumpdem UFC-Präsidenten Dana White. “Wir brauchen Sport“, sagte Trump.

Mixed Martial Arts beendet Corona-Pause

Auch der Welser Vizebürgermeister Gerhard Kroiß hat sich bereits auf der neuen WT1 Plattform registriert. Anmelden, Coins sammeln und Prämien abstauben!

Bist on. Bist Wels.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr standen Sonntagnachmittag in der Traun im Einsatz, um einen angeschwemmten Baum, welcher auf einem Brückenpfeiler zum Liegen kam, wieder in Bewegung zu setzen.

Einsatzkräfte der Feuerwehr als "Flößer" in der Traun im Einsatz

Österreichs Tennis-Verband (ÖTV) will am Montag gemeinsam mit dem Deutschen Tennis-Bund (DTB) eine Turnierserie in der Coronakrise ankündigen. Teilnehmen sollen unter anderen Profis wie ÖTV-Star Dominic Thiem oder der Deutsche Jan-Lennard Struff.

"Coronakonformes" Tennisturnier geplant

Mitarbeiter der 1450-Hotline haben angegeben, unter hohem Druck und Stress zu arbeiten. Trotz personeller Aufstockung werde am Limit gearbeitet, zudem gab es Ärger über die Hygienestandards – obwohl die Hotline 24/7 besetzt ist, sei an Wochenenden außerdem nicht gereinigt worden. Vergangene Woche kam es dann zum Eklat: “Wir haben überlegt zu streiken, weil keine Desinfektionstücher oder Desinfektionsmittel für die Reinigung der Wechselarbeitsplätze zur Verfügung standen”, erzählt eine Mitarbeiterin.

Streikdrohung bei 1450-Hotline