SPG Walter Wels

Merken
SPG Walter Wels

Heute nächster 4:0 Erfolg gg starke Salzburger und damit weiter Nummer 1 in Österreich und 16:1 Spielverhältnis nach 4 Runden. Wir sind stolz auf das ganze Team und Trainer David Huber.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Raiffeisen FLYERS Wels wünschen ihrem Konstantin Waser alles Gute zum 19. Geburtstag!! 🥳🥳 Gemeinsam mit seinen Teamkollegen befindet er sich gerade auf dem Weg zum Auswärtsspiel in Oberwart. 🚌🏀

Raiffeisen Flyers Wels

Das für den heutigen Samstag angesetzte erste Speedrennen der Saison der alpinen Ski-Damenist nach einer gemeinsamen Entscheidung der Jury und des Organisators abgesagt worden. Der erste Super-G von St. Moritz kann wegen Schneefall und starkem Wind nicht durchgeführt werden. Für Sonntag steht ein weiterer Super-G in dem Engadiner Skiort auf dem Programm.Die Absage am Samstag kam ob des Wetterberichts nicht überraschend. Insgesamt sind im Engadin bis zu 50 Zentimeter Neuschnee gefallen, eine Menge, die von den Pistenkommandos nicht mehr zu bewältigen war. Die Corviglia hatte sich zuvor den Weltcupläuferinnen in bestens präparierten Zustand präsentiert. Ob das für Sonntag angesetzte Rennen über die Bühne gehen kann, ist noch höchst ungewiss, denn am Samstagnachmittag soll der Schneefall wieder stärker werden und über Nacht wird neuerlich ein halber Meter Neuschnee erwartet. Es ist also durchaus möglich, dass die Damen unverrichteter Dinge wieder aus dem Nobelskiort abreisen müssen.

Erster Damen-Super-G in St. Moritz abgesagt, Sonntag-Rennen fraglich

Mit einem souveränen 4:1 Auswärtssieg gegen den Badener AC glückte der SPG Walter Wels ein erfolgreicher Auftakt ins neue Jahr! Dank einer bärenstarken Leistung von Adam Szudi, welcher beide Einzelspiele und das Doppel mit Frane Kojic gewann wurde der Grundstein für diesen Erfolg gelegt! Apropos Adam Szudi, dieser feierte überdies am gestrigen Spieltag seinen 25. Geburtstag! Der Verein wünscht unserem Spieler Adam Szudi alles Gute und gratuliert zu dieser grandiosen Leistung und wünscht ihm viel Erfolg für die Zukunft! #happybirthday #toitoitoi #wirgratulieren

SPG Walter Wels

Das Welser Radteam konnte in den vergangenen Jahren große Siege feiern und will 2020 mit neuen roten Rennrädern nahtlos an diese Erfolge anschließen. Ein ganz wichtiger Partner der 10 Profis und des Betreuerstabes ist die Firma SIMPLON mit Sitz in Hard/Vorarlberg. Der Top-Hersteller von Rennrädern konnte für seine hochwertigen Produkte schon zahlreiche internationale Auszeichnungen und Preise gewinnen und rüstet die Welser Radprofis in der Rennradsaison 2020 mit neuen roten Rennmaschinen aus. Simplon stellt Österreichs stärkstem Radteam die neuesten Produktinnovation zur Verfügung. Jetzt haben die Fahrer, Betreuer und das Management des Welser Teams dem Topausstatter einen Besuch abgestattet und die neuen Rennräder übernommen Simplon produziert rund 14.000 Rennräder pro Jahr. Das Unternehmen wurde 1961 gegründet und hat sich zu einem führenden Hersteller von Rennrädern in den Bereichen Technologie und Qualität entwickelt. Das bestätigen nicht nur zahlreiche Auszeichnungen wie der German Design Award, sondern auch das Lob in der Fachpresse. Die Produkte des Spezialisten sind neben Österreich in Deutschland, Schweiz, Italien und Niederlande im Fachhandel erhältlich. Simplon unterstützt das Welser Radteam seit 2008 und konnte den Marken-Bekanntheitsgrad seit Beginn des Sponsorings deutlich steigern.

Neue Räder

Das Salzkammergut ist zu Gast in Wels, genauer gesagt in der ESV Halle. Die Besucher erwartet ein Fest mit Volksmusik, Wirtshausliedern und Gstanzln und Geschichten aus dem Leben vom GEDI, wo kein Auge trocken bleibt.

Bockbieranstich mit Gstanzl und dem Gedi Onkel