SPG Walter Wels

Merken

SPG Walter Wels weiterhin unaufhaltsam!
In der 5. Runde der 1. Bundesliga traf die SPG Walter Wels auswärts auf Oberwart und aus der Vergangenheit wusste man bereits welch unangenehmer Gegner die Gastgeber aus dem Burgenland sein können. Nach einer kämpferischen und kompakt starken Leistung der gesamten Mannschaft gewannen die Gäste aus Wels souverän mit 4:0 und verteidigen somit unangefochten die Tabellenführung in der 1. Bundesliga.

Weitere Infos findet man unter https://www.spg-wels.at/

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Rad-WM im verregneten Yorkshire wurde zum Ausscheidungsrennen. Nach 261 Kilometern in strömendem Regen kam der Marchtrenker Felix Großschartner als einziger des österreichischen Nationalteams ins Ziel und belegte Platz 30. Neuer Weltmeister ist der 23-jährige Däne Mads Pedersen.

Großschartner belegt Platz 30

Heuer führt die traditionelle Turnshow des WTV rund um den ganzen Globus! „In 90 Minuten um die Welt“ am 14.Dezember um 19:00 und am 15.Dezember um 16:00. Unter diesem Motto wird die Glücksspielmetropole Las Vegas wird genauso besucht, wie die malerische Insel Hawaii – ein Sprung über die chinesische Mauer oder ein Abstecher ins Land von Dschingis Khan entführen die Zuschauer zu den verschiedensten Stationen dieser sportlichen Fantasiereise. Vom Rendezvous mit den Pharaonen bis hin zu coolen Beachboys am Strand Australiens turnen sich die Mitwirkenden nicht nur rund um die ganze Welt – sondern mit Sicherheit wieder direkt hinein in die Herzen der Zuschauer. Die BesucherInnen können sich auf Überraschungen und spektakuläre Showeinlagen freuen. Mit vollem Körpereinsatz, Ideenreichtum und Humor zeigt der WTV auch beim diesjährigen Schauturnen sein großes Spektrum an Bewegungsmöglichkeiten. Lassen Sie sich verzaubern und entführen!

WTV-Schauturnen
EVENT-TIPP
Merken

WTV-Schauturnen

zum Beitrag

Landesliga-Heimspiel des Tabellenführers EC WINWIN Wels gegen die Panthers Steyr. Eintritt frei. Am 17.Jänner um 19:45 in Wels.

EC Win Win Wels Heimspiel

Auf der dritten Station der ÖTV Challenge Series setzte sich der top-gesetzte Lucas Miedler im Finale gegen Lukas Neumayer durch. Betina Stummer schlug Arabella Koller. Aller Vier sind für das Masters im Colony Club qualifiziert.

Miedler und Stummer gewinnen in Wels

Die Fußball-Bundesliga hat das Verfahren gegen Sturm-Graz-Trainer Nestor El Maestro eingestellt. Das gab die Liga am Montag in einer Aussendung bekannt. Sie hatte gegen den 37-Jährigen wegen des Verdachts ermittelt, er habe am 14. Juni beim Spiel in Hartberg gegen seine zu diesem Zeitpunkt aufrechte Funktionssperre verstoßen. “Nach Auswertung sämtlicher Berichte und der Stellungnahme des Klubs konnte kein Verstoß gegen seine aufrechte Funktionssperre festgestellt werden”, teilte die Bundesliga dazu nach einer Sitzung des Strafsenates mit. Das letzte Match seiner vier Partien währenden Sperre sitzt El Maestro damit am Mittwoch beim Gastspiel Sturms in Wolfsberg ab.

Verfahren gegen Sturm-Coach El Maestro eingestellt