Stadtgärtnerei Wels

Merken
Stadtgärtnerei Wels

Die Mitarbeiter der Stadtgärtnerei waren heute schon den ganzen Tag fleißig und haben, nach dem Stadtplatz, nun auch im Burggarten mit der Frühjahrsbepflanzung begonnen 🌿🌺🌼😎

Einfach herrlich anzusehen, wie schön bunt der Burggarten wird, wenn die kleinen Pflänzchen in den kommenden Wochen wachsen und erblühen 😍💚🧡💜

Habt ihr euren Garten oder Balkon auch schon für den Frühling hergerichtet? 😉

#stadtwels #wels #welsblüht #welspulsiert #frühling #frühjahrsboten #frühlingsblumen #welsistschoen

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die drei Musketiere – sie sind bekannt für ihre legendären Fechtduelle. Zwei Welser schwingen aber mindestens genauso gekonnt ihre Degen. Alexander Hubner und Andreas Kalt zeigten bereits bei der EM auf und mischen nun auch die WM. Darum haben wir den Fechtclub Wels mal unter die lupe genommen.

Der Stadtball macht Pause, der Garnisonsball ist Geschichte, wie gut dass es den Ball des Sports gibt. Letztes Jahr gestartet, feiert dieser heuer in Wels seine zweite Ausgabe. Und sorgt zumindest für ein Ballhighlight in der ersten Jahreshälfte.

Der Traum vom #Eigenheim lässt sich realisieren! 🏠 Sichere dir noch schnell ein bereits parzelliertes, sehr sonniges Grundstück zur Errichtung eines Einfamilienhauses! Begehrte Welser Lage und doch erschwinglicher Preis! 🙂 Nähere Infos im Link unterhalb. Du kaufst direkt vom Eigentümer und daher provisionsfrei! Greif zum Hörer, und ruf uns an: 07242-67722-41 😀

Eigenheim
Gesponsert
Merken

Eigenheim

zum Beitrag

Der Tiergarten Wels ist Jahre junge und damit der älteste Zoo Oberösterreichs. Heute sind auf drei Hektar Gesamtfläche mehr als 90 verschiedene Tierarten zu sehen Wir haben ein paar geschichtliche Höhepunkte aus neun tierischen Jahrzehnten für euch zusammengefasst: 1930: Gründung des “Hirschenparks” 1933: Errichtung des ersten Vogelhauses 1950: Entstehung einer neuen Fasanerie und Vogelunterkünfte für asiatische Fasane, Greifvögel, Dohlen, Enten, Gänse, Schwäne und Pfauen. Weitere Tiere wie Affen, Ziegen, Wiesel, Ponys, Hängebauchschweine etc. ziehen in den folgenden Jahren ein. 1978: Generelle Erneuerung als “Heimtiergarten” mit Konzentration auf in Österreich heimische Tierarten Ab 2002: Der Verein “Freunde des Welser Tiergartens” trägt maßgeblich zum Weiterbestehen bei 2007: Vorstellung des bis heute gültigen Masterplans “Die kunterbunte Welt der Tiere”

90 Jahre Tiergarten Wels

Wie soll Thalheim in Zukunft gestaltet sein? Agenda 21 ist ein Bürgerbeteiligunsprozess, wo Ideen für die Zukunft eingebracht werden können.

Agenda 21
Merken

Agenda 21

zum Beitrag

Gewisse Leidenschaften die man als Kind hatte, legt man auch mit dem Erwachsenwerden nicht ab. So zum Beispiel das bauen, basteln und sammeln. Die 60.Modellbau und Eisenbahn Tauschbörse lässt hier speziell  Sammlerherzen höher schlagen.