Stadtmagazin

Merken
Stadtmagazin

Das neue Stadtmagazin ist da! 🤩
Auch diese Ausgabe ist wieder gut gefüllt mit aktuellen Artikeln aus Marchtrenk. Man kann sich ausgezeichnet über Vergangenes aber natürlich auch Zukünftiges informieren. 🤓
Bei einigen von euch wird das Magazin schon letzte Woche in die Briefkästen geflattert sein und bis Mittwoch sollte es in ganz Marchtrenk angekommen sein! 🎉

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Bernhard Humer sagt:

    đź‘Ť

  2. Arnela Miskic sagt:

    đź‘Ś

  3. Jörg Panagger sagt:

    đź‘Ť

  4. Fritz Karlsberger sagt:

    đź‘Ť

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Herbst bringt allerlei GemĂĽse mit sich unter anderem den KĂĽrbis. Daher kocht unser WT1 Kocht Markus Grillenberger diesmal ein HerbstgemĂĽse mit KĂĽrbis mit gebratenem HĂĽhnerbrĂĽstchen und Feta. Schnell und einfach zubereitet aber dafĂĽr super lecker.

Ganz Wels wird zur Gallerie. Es eröffnet am Stadtplatzbrunnen und breitet sich in der ganzen Innenstadt aus.

Kollaterale
Merken

Kollaterale

zum Beitrag

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften stand Dienstagnachmittag kurzzeitig im Seniorenwohnhaus in Wels-Pernau im Einsatz.

Angebranntes Kochgut in einem Seniorenwohnhaus in Wels-Pernau

Mit einem Dirndl oder in der Lederhose auf einen Ball zu gehen klingt undenkbar? Beim Urig.Trachtig Ball ist genau dieser Dresscode erwĂĽnscht. Denn hier dreht sich alles um Werte, Traditionen und vor allem ein Thema!

Der Fahrradverkehr in Österreich boomt. 2018 wurden so viele Räder verkauft, wie seit 10 Jahren nicht mehr. 457.000 Räder gingen in Österreich über die Verkaufstische. Ein Grund mehr, die Radwege in Wels zu attraktiveren. Und dazu wurden nun 15 Leitlinien für den Radverkehr vorgestellt.

„Der Wirtschaft geht es gut, von der Krise haben wir uns erholt“, so der Obmann der Welser Wirtschaftskammer Franz Edlbauer. Die Beschäftigung ist derzeit auf einem Rekordniveau – 33.000 unselbstständig Beschäftigte gibt es in der Stadt. Damit die Entwicklung so fortgesetzt werden kann – stellt man jetzt Forderungen an die neue Welser Stadtregierung.