Statement vom Alten Schlachthof Wels zu den neuen Verordnungen

Merken
Statement vom Alten Schlachthof Wels zu den neuen Verordnungen

Seit Mitte Mai haben wir ca. 50 Veranstaltungen durchgeführt, ca. 4000 Menschen haben sie besucht.
Wir waren immer bemüht, die sich ständig ändernden Bestimmungen einzuhalten, contact tracing zu betreiben (zumeist “freiwillig”), Abstände zu garantieren und auch ansonsten für geregelte Abläufe zu sorgen.
Es ist uns kein Fall einer Covid Erkrankung bekannt, die bei uns ihren Ursprung genommen hat, so wie uns auch keine Cluster bei befreundeten Kulturinitiativen bekannt sind.
Heute haben wir quasi eine Rechnung präsentiert bekommen: Veranstaltungsbesuche jetzt nur noch durchgehend mit Maske, und Ausschank ist überhaupt nicht mehr möglich.
Und danke Herbie Molin für den Hinweis. Was wir nämlich scheinbar schon noch dürfen ist: Hurra, keine Veranstaltung machen, dafür die Bude “abstandskonform” voll mit 6er Sessel und Tischen anfüllen, und die Bierzapfe bis zum Abwinken um 01 uhr rinnen lassen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Gerhard Polt & die Well-Brüder ausm Biermoos. Im Abgang nachtragend – Gehobene Unterhaltung mit humanitärem Beigeschmack – O2 im ATRIUM der Musikschule Stadl-Paura, Johann-Michael-Prunner-Str. 13 – Bei Schlechtwetter im Kulturzentrum KOMEDT in Edt bei Lambach (Zoblstraße 4, 4650 Edt bei Lambach – Graben) – Karten: Vorverkauf od. AK-Card – OÖN-Card nur € 30, – / Abendkasse: € 35, -. Wegen eingeschränkter Karten- und Sitzplatzverfügbarkeit – bitte rasch Karten sichern. www.gruppeo2.at – Einlass ab 19:00 Uhr – Zutritt nur mit 3G-Nachweis. Ein unterhaltsamer „Bairischer Abend” der besonderen Art. Im Abgang nachtragend. Gehobene Unterhaltung mit humanitärem Beigeschmack.

Punk, Rock, Regen, Austropop und viele Discohits. Das Musikfestiwels machte seinem Namen wieder alle Ehre. Mit dabei Middle of the Road, ein Kult-Drummer und die Welser-Band Krautschädl die sich langsam von ihren Bands verabschiedet.

// „Die Farbe hat mich …“ (Paul Klee – Tunesienreise 1914) – toller und intensiver Start unserer Samstagsakademiereihe ABSTRAKTE MALEREI – Farbkompositionen im Stile von Paul Klee. Weitere Termine unserer Samstagsakademie: 14. November, 12. Dezember 2020 und 23. Jänner 2021 Anmeldung unter: j.kastinger@galeriederstadtwels.at #medienkulturhaus #galeriederstadtwels #samstagsakademie #wös #wels

Medien Kulturhaus

Theater Vogelweide. „Das Lied der Glocke.“ Szenische Performance nach Johann Friedrich Schiller. WelsKultur verbindet Menschen‼️

Theater Vogelweide

Eine Welserin die in Indien Karriere macht. Jessica Done, ihr Traum war nicht Hollywood sondern die Bühne von Helene Fischer. Gelandet ist sie schlussendlich bei Bollywood und der indischen Cricket Liga. Doch nun geht weder das eine noch das andere die in London-Lebende ist gestrandet. In Österreich, am Attersee.