Stephan Rabitsch als Groupie

Merken
Stephan Rabitsch als Groupie

Der Grazer Stephan Rabitsch vom Team Felbermayr Simplon Wels verletzte sich bei einem Sturz bei der Tour of Antalya bei der Hand und musste die Rundfahrt leider frühzeitig beenden. Den Spaß und den Teamspirit hielt er trotz alledem die restlichen Tage hoch und feuerte vom Straßenrand aus seine Teamkollegen an.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

18 mussten weg. 14 wurden neu verpflichtet. Der FC Wels hat aussortiert. Im Rahmen eines Showtrainings wurde der junge Kader mit einem Altersdurchschnitt von 22 Jahren vorgestellt.

Er ist der aufgehende Stern am österreichischen Tennishimmel. Der 24 jährige Dominik Thiem ist unter den Top 10 der Weltrangliste und gilt damit als Vorbild für viele junge Tennistalente. Einige davon, sind aktuell zu Gast in Wels. Und die kommen aus der ganzen Welt – zum 2ten Junior Grand Prix.

Der Ball wird wieder offiziell ins rollen gebracht. WSC Hogo Hertha eröffnet die Saison mit dem harten Gegner Union Raiffeisen Gurten. Ein Matchabend der besser hätte laufen können, denn die Ziele des welser Vereins sind groß.

Heute startet in Tschechien die Rundfahrt Czech Tour. Mit dabei ist auch das Team Felbermayr Simplon Wels.

Czech Tour

Während es für die Footballer und die Fußballer jetzt in die Winterpause geht – hat beim Eishockey in der Landesliga die Saison gerade erst begonnen. So auch für den EC WINWIN Wels.