Straßenrennen mit Kleinkindern im Auto in Wels: Polizei griff ein

Merken
Straßenrennen mit Kleinkindern im Auto in Wels: Polizei griff ein

Die Polizei hat Samstagabend in Wels ein Straßenrennen zweier Autolenker beendet. Sie waren teils mit 120 km/h durch das Ortsgebiet gerast. Einer hatte sogar seine Lebensgefährtin und seine zwei Kleinkinder mit im Wagen dabei.

Der 27-jährige sagte den Beamten später, er habe den Streifenwagen, der ihn einige Zeit verfolgt hatte, zwar gesehen, dafür ändere er aber seine Fahrweise nicht. Sein 30-jähriger Kontrahent war einsichtiger. Beide werden laut Polizei angezeigt.

 

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Seit gestern ist er nun offiziell, der Spielplan für das 29.internationale Figurentheaterfestival in Wels. Reservierungen sind ab 13.Jänner möglich.

Spielplan
Merken

Spielplan

zum Beitrag

One dream, one team, one family. Das Huskies Rudel hat sich etabliert und spielt aktuell in den Playoffs im Halbfinale. Nach genauen Analysen der Gegener glauben Sie fest an einen Sieg und den Einzug ins Finale. Bleiben Sie dran und sehen Sie ob Ihnen das auch gelungen ist.

In Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land) hat ein LKW mit seinem Ladekran eine Eisenbahnbrücke gerammt. Der LKW und die Brücke, sowie ein entgegenkommender PKW wurden teils schwer beschädigt.

Eisenbahnbrücke gerammt: Schwerer Unfall mit ausgefahrenem LKW-Ladekran in Edt bei Lambach

Ein Auto ist in der Nacht auf Sonntag in Wels in einer Kurve von der Straße abgekommen und frontal gegen eine Lagerhalle gekracht. Der Lenker wurde bei dem Unfall verletzt.

Auto bei Unfall in Wels-Pernau frontal gegen Halle eines Unternehmens gekracht

  Aus einer Gruppe Jugendlicher ist es im Jahr 1987 entstanden. Das Theater Vogelweide. Eng damit verbunden ist auch der Name von Regisseur Franz Strasser. Der brandaktuell, auch zum Jubiläum 800 Jahre Stadt Wels, ein Stück im Theater aufführt. Rund um Walther von der Vogelweide. Worum es dabei geht – und welche Schwierigkeiten es bei der Planung gab – das verrät er beim Talk im Kornspeicher.