Strauchschnitt statt "Baum droht umzustürzen" in Wels-Vogelweide

Merken
Strauchschnitt statt "Baum droht umzustürzen" in Wels-Vogelweide

Wels. Weil ein größerer Baum umzustürzen droht und dadurch eine erhebliche Gefährdung besteht, wurde Donnerstagnachmittag in Wels-Vogelweide die Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Die Einsatzkräfte waren dann am genannten Einsatzort doch etwas verwundert, als sie dann feststellten, dass nur von einem Strauch zwei dickere Äste abzuschneiden waren, weil sich diese unter der Schneelast gesenkt hatten. Der Einsatz war nach wenigen Minuten bereits wieder beendet.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Autolenker ist Freitagabend in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) auf der Brücke über den Hundshamer Bach zuerst gegen einen Randstein geprallt und anschließend in die Leitschiene gekracht.

Auto kracht bei einer Brücke in Marchtrenk frontal gegen Leitschiene

Schönen Nachmittag aus der Hauptfeuerwache 👋👋 Zusätzlich zu den Wachmannschaften 🚒🧑‍🚒, ist natürlich auch die Nachrichtenzentrale 📟 mit dem Notruf 122 ☎️, wie immer 24/7/365 besetzt.

Feuerwehr Wels

Es gilt als das Spiel der Könige. Der Sport der Denker. Schach. In Wels feierte diese Woche der einzige Schachklub der Stadt 10-jähriges Jubiläum. Und als Geburtstagsgeschenk war ein Großmeister zu Gast – der gleichzeitig gegen 21 Gegner angetreten ist.

Drei Verletzte hat Donnerstagvormittag eine Kollision mit drei beteiligten Autos in einem Kreuzungsbereich in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land) gefordert.

Drei Verletzte bei Kreuzungscrash in Pichl bei Wels

Ein vermuteter Gasaustritt in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Lichtenegg sorgte Samstagfrüh für einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei.

Feuerwehr bei vermutetem Gasaustritt in Wels-Lichtenegg im Einsatz