Streit in Wels-Neustadt eskaliert - Großeinsatz der Polizei und mehrere Verletzte

Merken
Streit in Wels-Neustadt eskaliert - Großeinsatz der Polizei und mehrere Verletzte

Wels. Ein eskalierender Streit bei einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Neustadt hat Donnerstagabend zu einem Großeinsatz der Polizei geführt und mehrere Verletzte gefordert.

In beziehungsweise vor einem Wohnhaus soll ein Streit mit mehreren Beteiligten derart eskaliert sein, dass eine Person bewusstlos am Boden liegen blieb. Rettungsdienst und Notarzt standen im Einsatz, insgesamt sollen aber mehrere Beteiligte verletzt worden sein.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Diese Woche gibt‘s im Eissalon Costantin die Kreation Fior d‘arancio! Nur diese Woche, also schnell sein 🙂

Eis der Woche

Wenn es demnächst bei ihnen klingelt – dann wundern sie sich nicht, wenn eventuell der Bürgermeister vor ihnen steht. Ein Jahr vor der Wahl startet die FPÖ mit Hausbesuchen und einer Bürgerbeteiligungs-Kampagne.

In Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land) ist es am späten Montagabend zu einer Suchaktion nach einer vermissten Person gekommen.

Einsatzkräfte bei Suchaktion nach vermisster Person in Edt bei Lambach im Einsatz

Die Tuningszene hat in der Nacht auf Sonntag die Polizei im oberösterreichischen Zentralraum beschäfftigt. 800 PKW mit bis zu 2.000 Personen waren beteiligt. 125 Anzeigen wurden ausgestellt.

"Tuningnacht" mit 800 Autos sorgt für Großeinsatz der Polizei im oberösterreichischen Zentralraum - 125 Anzeigen wurden ausgestellt

Das Jahr 2021 ist bereits 19 Tage jung – Zeit einen kleinen Rückblick auf das Jahr 2️⃣0️⃣2️⃣0️⃣ in Zahlen zu werfen 😉 Habt ihr gewusst, dass das Standesamt nicht nur für Trauungen zuständig ist? 🤓 Folgende Bereiche gehören unter anderem zu ihren Aufgabengebieten: 👶 Beurkundung von Neugeborenen 👨‍👧‍👦 Anerkennung von Vaterschaften 🇦🇹 Führung der Staatsbürgerschaftsevidenz 👰🤵 Eheschließungen und eingetragene Partnerschaften 📃 Namensänderungen ⚰️ Beurkundung von Sterbefällen 📚 und vieles mehr Alle Details zum Jahr 2020 in Zahlen haben wir außerdem hier für euch zusammengefasst ➡️ https://www.wels.gv.at/news/detail/welser-standesamt-bilanziert-ueber-covid-19-jahr-2020/

Stadt Wels in Zahlen

Stellvertretend für alle Kinderärzte ein herzliches DANKESCHÖN an Dr. Rudolf Angermayr. Gerade jetzt haben Sie die Verantwortung übernommen, unsere Kinder zu schützen und tragen dazu bei, Infektionsketten zu unterbrechen und uns alle gesund zu halten. Für uns ein guter Grund, DANKE zu sagen!

WT1 sagt DANKE