Sturmeinsatz: Feuerwehr am Dach eines Parkhauses in Wels-Neustadt als

Merken
Sturmeinsatz: Feuerwehr am Dach eines Parkhauses in Wels-Neustadt als "Müllabfuhr" im Einsatz

Wels. In Wels-Neustadt wurden die Einsatzkräfte Sonntagnachmittag zu einem nicht alltäglichen Sturmeinsatz gerufen. Sturmböen wehten Gegenstände vom Dach eines Parkhauses herunter.

Mehr oder weniger zur Müllbeseitigung wurde die Feuerwehr Sonntagnachmittag zum Parkhaus beim Bahnhof im Welser Stadtteil Neustadt alarmiert. Durch die starken Sturmböen landeten immer wieder Gegenstände – größtenteils Verpackungsmaterial – auf der Straße. Die Einsatzkräfte standen mit Sicherungsarbeiten im Einsatz und räumten das lose Material teilweise vom Dach und sicherten weitere Gegenstände am Dach gegen das Verwehen. Warum sich diese Gegenstände am Dach des Parkhauses befanden, konnte vorerst nicht geklärt werden.

Die Gärtnerstraße war für die Dauer des Einsatzes gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Dominic Thiem ist sein großes Vorbild. Um eine ähnliche Karriere hinzulegen – trainiert Nico Hipfl zweimal pro Tag. Noch heuer will der 14-jährige entscheiden ob er den Sprung zum Jungprofi wagt. Hinter ihm steht dabei nicht nur eine tennisverrückte Familie – sondern auch ein mehrköpfiges Trainerteam.

Zugang zum Kornspeicher-Park über Stadtplatz möglich.

Durchgang Theater Kornspeicher vorübergehend gesperrt.

Ein Kreuzungsunfall zwischen PKW und Kleintransporter hat sich Montagfrüh in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) ereignet. Der Crash endete ersten Informationen zufolge eher glimpflich.

Kreuzungscrash in Gunskirchen fordert zwei Verletzte

Wilde Gefährte und lange Nächte. Das Welser Volksfest hat es in sich. Hier entsteht der Stoff für gute Geschichten. Und genau die wollten wir hören. Darum haben wir uns am Wochenende auf die Suche nach den besten Volksfest-Erinnerungen gemacht.

Weihnachtsfeier der Spö Wels – Sektion Pernau. Tolle Stimmung. Gute Laune. Nette Gespräche. Vielen Dank an alle ehrenamtliche FunktionärInnen für die geleistete Arbeit im Jahr 2019. Danke auch an Beate Haip und Gerti Kragora für die weihnachtliche Dekoration.

Weihnachtsfeier Pernau

Bürgermeister Klaus Hubmayer meldet sich zu Wort.