Team Felbermayr fährt auf Trainingslager nach Zadar

Merken
Team Felbermayr fährt auf Trainingslager nach Zadar

Die Vorbereitungen des Team Felbermayr Simplon Wels für die Rennradsaison 2021 sind in vollem Gang. Jetzt begibt sich das Team rund um Riccardo Zoidl vom 13. bis 21. Februar auf ein Trainingslager nach Zadar in Kroatien, um optimal zu trainieren und die Feinabstimmung für die ersten Rennen der neuen Radsportsaison vorzunehmen. Die von der Bundesregierung vorgegebenen Corona-Maßnahmen werden vom Team genau und vorbildlich eingehalten.

 

Insgesamt werden die 11 Welser Radprofis pro Tag rund 150 Kilometer im Renntempo absolvieren, darüber hinaus finden individuelle Trainings in Kleingruppen statt. „Die blicken optimistisch auf das neue Radsportjahr und hoffen heuer auf viele spannende Straßenrennen“, so Rennsportleiter Andreas Grossek. Das Team Felbermayr Simplon Wels startet mit dem Grand Prix vom Umag am 3. März 2021 in die neue Rennsaison.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Alle Jahre wieder, zuerst „Gösser Weihnachtsmarkt“, dann ab ins Clubstüberl zum letzten „Berger-Stammtisch“ des heurigen Jahres! Nach der obligatorischen Begrüßung gab es eine kurze historische Erklärung zu unserem Gruß „Berg frei“ aus den Jahre 1900. Nachdem uns das Gösser-Team mit Speisen und Getränke besten versorgt hatte ging es los! Wie angekündigt eine Rückblende mit ausgewählten Fotos von den Touren 2019. Schneeschuhwanderungen, Fotos von extremen Bergtouren in archaischen Kulissen, Wanderwoche rund um die „Drei Zinnen“ in Südtirol. Auch die Frauenwandertage waren ein besonders gefragtes Thema und auch Radausfahrten werden immer mehr gewünscht! Als kulturelles Highlight des vergangenen Jahres war das Almfest auf der Ahornfeld- bzw. Lanneralm/Steyrerhütte. Die Weidegenossenschaft blickte heuer auf ihr 100 jähriges Bestehen. Das Weideland ist samt den genützten Gebäuden von der fürstlichen Forstverwaltung Schaumburg-Lippe über langfristige Verträge gepachtet. Speziell begeisterten die Bilder von den Eisstockpartien, die aber ab sofort wieder aktuell sind – jeden zweiten Freitag im Strassserhof Richtung Fernreith.

Bergler-Stammtisch im Gösser - Wels

In der Tischtennis  Champions league verliert SPG Walter Wels mit 1:3 bleibt aber im Eurocup. Dennoch war Wels-Boss Bernhard Humer zufrieden: „Wir waren im Vorjahr im Viertelfinale der Champions League, nun sind wir als Gruppendritte im Viertelfinale des ETTU-Cups – möglicherweise kommen wir hier sogar in Richtung Finale.“

SPG Walter Wels Roskilde Bordtennis BTK61

Im September werden die HUSKIES WELS in die Saison 2021 der DIV IV wieder den Spielbetrieb beginnen. Bis dahin verkürzen wir unseren Fans und allen Fans des “geilsten Sports” der Welt die Zeit, in dem wir euch in der Stadt Wels bei uns in der Huskies Arena am Samstag den 5.6.2021 ein Top Spiel der Division I präsentieren. Atrium Steelsharks Traun vs Styrian Bears – American Football Club Hardfacts: 05. Juni Sauerbruchstraße 62 – 68, 4600 Wels Kickoff: 16:00 Uhr ca. 300 Zuschauer vor Ort erlaubt Tickets: https://bit.ly/3oWPWZV Corona Maßnahmen: Das Ticket ist nur in Verbindung mit der allseits bekannten 3G – Regelung gültig! (Geimpft – Getestet – Genesen) Achtung: Es wird keine Möglichkeit geben, einen Test vor Ort durchführen zu lassen, ohne Einhaltung der 3G kann kein Einlass erfolgen! Wir freuen uns auf einen etwas anderen, aber spannenden Gameday MIT EUCH! #HuskiesWels #huskiesrudel #footballseason #footballaustria #Division4 #Division1 #steelsharks #americanfootball #wels #stadtwels #RiseAsOne #familytime #familyday #rumble

🏈 𝔽 𝕆 𝕆 𝕋 𝔹 𝔸 𝕃 𝕃 𝕀 𝕊 𝔹 𝔸 ℂ 𝕂 𝕀 ℕ 𝕋 𝕆 𝕎ℕ 🏈

WSC HOGO Hertha Sponsorenabend

Mit Herz & Verstand

Gute Nachrichten gibt es vom Welser Tischtennisverein SPG Felbermayr Wels – der ungarische Nationalspieler Nandor Ecseki und die Nummer 1 der Welser – der österreichische Nationalspieler Andreas Levenko haben ihre auslaufenden Verträge verlängert. Mit Planungssicherheit gehen die Welser so in das Europa-Cup Viertelfinale gegen Wiener Neustadt.

Vertragsverlängerungen bei Welser Tischtennisclub