Team Felbermayr Simplon Wels meets Löffler

Merken
Team Felbermayr Simplon Wels meets Löffler

Heute stattete das Team Felbermayr Simplon Wels, dem Sportbekleidungshersteller Löffler Premium Sportswear in Ried einen Besuch ab. Seit Jahren stellt Löffler die Dressen des Teams her und verfolgt begeistert die Saison. Da aufgrund etlicher Reisewarnungen die Rennen im Ausland abgesagt wurden, bleibt nun Zeit für eine gemütliche Trainingsausfahrt mit dem Team von Löffler.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wolfgang Nöstlinger (Vorstand EWW Gruppe) im Talk.

einen prominenten Neuzugang kann der Felbermayr-Express jetzt für die Radsportsaison 2021 präsentieren: Der Tscheche Daniel Turek, der von 2017 bis 2019 für die Israel Cycling Academy in der World Tour gefahren ist, verstärkt heuer das Team Felbermayr Simplon Wels. Der 27jährige Radprofi aus unserem nördlichen Nachbarland ist ein starker Bergfahrer und konnte im vergangenen Rennjahr, welches durch die Corona-Krise stark beeinträchtigt war, den 2. Gesamtrang bei der Polen-Rundfahrt Dookola Mazowsza erreichen. Neu engagiert wurde jetzt auch ein 2. sportlicher Leiter: Paul Renger aus Regensburg war in Deutschland bereits bei einem Radteam als Rennbetreuer aktiv und wird Rennsportleiter Andreas Grossek heuer bei den hoffentlich zahlreichen Straßenrennen unterstützen.  

World-Tour Fahrer Daniel Turek verstärkt das Team Felbermayr

▶️ Heimsieg im 2. Finalspiel gegen die Linzer Oldies! 💪 1:1 in der Serie. Nächsten Freitag 19:45 Uhr findet das Entscheidungsspiel daheim in Wels statt.

EC WinWin Wels

Mit Tilo Klette und Erwin Zulic.