Technischer Defekt an einer Waschmaschine führt zu Einsatz der Feuerwehr in Marchtrenk

Merken
Technischer Defekt an einer Waschmaschine führt zu Einsatz der Feuerwehr in Marchtrenk

Marchtrenk. Die Feuerwehr wurde am späten Sonntagabend zu einem Brandverdacht in ein Mehrparteienwohnhaus nach Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) gerufen.

EIne Waschmaschine dürfte dort nach einem technischen Defekt für Brandgeruch und eine leichte Rauchentwicklung gesorgt haben. Der Besitzer hat vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte bereits die Stromversorgung der Waschmaschine ausgeschaltet. Die Einsatzkräfte kontrollierten den betroffenen Bereich und konnten rasch Entwarnung geben, eine weitere Gefährdung bestand zum Glück nicht.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Gunskirchen ist eine politische Ära zu Ende gegangen. Bürgermeister Josef Sturmair hat am Donnerstagabend sein Amt offiziell übergeben. Im Gemeinderat wurde Christian Schöffmann als sein Nachfolger gewählt.

Am Wochenende lud die Stadtgemeinde Marchtrenk zum Fun Crossmington Open.

Fun Crossmington Open - Marchtrenk

Die Feuerwehr stand Samstagnachmittag bei einem PKW-Brand in Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Brand im Motorraum eines Autos in Eberstalzell

Ein Autolenker ist Freitagabend in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) auf der Brücke über den Hundshamer Bach zuerst gegen einen Randstein geprallt und anschließend in die Leitschiene gekracht.

Auto kracht bei einer Brücke in Marchtrenk frontal gegen Leitschiene

Auch heuer suchen die Schülerlotsen wieder Unterstützung. Jeden Morgen stehen sie beim kleinen Kreisverkehr in der Bahnhofstraße und ermöglichen ein sicheres Überqueren der Straße. Heute leistete Bürgermeister Paul Mahr seinen Teil und hofft auf weitere Unterstützung. Wenn auch du Teil des Schülerlotsenteams werden willst, melde dich bitte bei Claudia Huber am Stadtamt.

Schülerlotsen in Marchtrenk

Glücklicherweise als falscher Alarm stellte sich Freitagnachmittag ein gemeldeter Wohnhausbrand in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) heraus.

Gemeldeter Brand eines Wohnhauses in Thalheim bei Wels stellte sich als falscher Alarm heraus