Testbusse Wels

Merken
Testbusse Wels
ℹ️ Schon seit 3️⃣ Wochen fährt der österreichweit erste Corona-Testbus durch die Welser Straßen. Das Interesse an dieser mobilen Testmöglichkeit ist nach wie vor hoch. 😉
Aus diesem Grund wird das Angebot ab Montag, 8. März erweitert. Jeden Donnerstag fährt unser Bus nun zusätzlich…
🚎 die Albert-Schweitzer-Straße
🚌 die Traunaustraße
🚎 und die Magazinstraße an.
Alle Infos zu den aktuellen und künftigen Haltestellen und -Zeiten findet ihr hier 👉 https://www.wels.gv.at/…/corona-testbus-erweiterung-um…/
Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Nein zum Klimawandel. Die Schüler des Wallerer und Brucknergymansium haben die Nase voll. Sie wollen weniger verkehr zwischen den Schulen und darauf aufmerksam machen wie schlimm es um unsere Welt steht. Dafür gingen sie auf die Strasse.

Glücklicherweise glimpflich endete Dienstagnachmittag eine Kollision zwischen einem PKW und einem Regionalzug der Almtalbahn in Steinhaus (Bezirk Wels-Land).

Auto auf Bahnübergang in Steinhaus von Triebwagen der Almtalbahn erfasst

Habt ihr schon die schöne Krippe am Stadtplatz beim Postamt des Christkinds gesehen? Sie stammt vom Eferdinger Bildhauer Ägidius Gamsjäger! Vielleicht hat jemand von euch schon die Bronze Statue von Herman Maier in Flachau oder die drei Löwen in der Plus City gesehen? Die stammen auch von ihm!

Krippenbauer

Mit dem Fahrplanwechsel 2020/21 am vergangenen Sonntag (13.12.2020) wurden in Sattledt drei neue Sicherungsanlagen an Bahnübergängen in Betrieb genommen.

Drei neue Sicherungsanlagen bei Bahnübergängen entlang der Almtalbahn in Sattledt in Betrieb genommen

Eine schwere Kollision zwischen zwei Fahrzeugen hat sich Sonntagabend auf der Wiener Straße bei Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) ereignet.

Fünf Verletzte bei heftiger Kollision zwischen Pick-up und PKW auf Wiener Straße bei Gunskirchen

Das neue Stadttheater haben wir ihnen bereits vorgestellt. Doch jetzt ist auch das Amtsgebäude Greif in Betrieb gegangen. Über Mitarbeiter sind in das Greif übersiedelt, wo jetzt das Service-Angebot im Mittelpunkt steht und das One-Stop Shop Prinzip gilt.