Tierheim Arche Wels

Merken
Tierheim Arche Wels

Laika wurde Mitte März von aufmerksamen Passanten in Wels freilaufend aufgegriffen und zu uns ins Tierheim gebracht. Da wir den Besitzer der süßen Goldie Hündin bis heute nicht ausfindig machen konnten, suchen wir nun eine einfühlsame neue Familie für sie.

Nachdem Laika eine Fundhündin ist, kennen wir ihre Vorgeschichte nicht. Fremden gegenüber ist sie anfänglich sehr zurückhaltend und vorsichtig. Hat sie jedoch nach einiger Zeit Vertrauen gefasst, kommt ihr typisches Golden Retriever Wesen zum Vorschein. Sie ist freundliche, kuschelt gerne, himmelt ihren Menschen an und versucht alles richtig zu machen.

Bei Spaziergängen haben wir festgestellt, dass eine städtische Umgebung nicht der richtige Lebensraum für Laika ist. Schnelle Autos, Menschenmengen, Radfahrer und unbekannte laute Geräusche stressen sie sehr. In solchen Situationen würde sie am liebsten die Flucht ergreifen und ist – obwohl sie sonst sehr brav an der Leine geht – nicht einfach zu halten. Wir suchen daher einen Platz in ländlicher Umgebung mit viel Wald und Wiese für ausgedehnte, ruhige Spaziergänge.

Es wäre toll für sie eine hundeerfahrene Familie zu finden, die ihr durch eine ruhige aber bestimmte Führung all jenes, was sie bisher noch nicht kennen gelernt hat, zeigt und beibringt. Kleinere Kinder sollten nicht mehr im Haushalt wohnen, da sie es nicht mag bedrängt zu werden und oft auch ihre Ruhe sucht. Mit anderen Hunden versteht sie sich gut, solange ihr Gegenüber nicht allzu aufdringlich ist und ihr den nötigen Freiraum lässt. Wir denken jedoch, dass ein Einzelplatz für sie besser ist, da sie sehr auf ihre Menschen bezogen ist.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Nicht sehen – trennt von Dingen. Nicht hören – trennt von Menschen. Darum setzt sich die Schubertiade diese Saison für gehörlose Menschen ein mit einem speziellen Konzertprogramm. Wie dieses aussehen wird stelle Michael Nowak nun vor.

Schubertiade - Pressekonferenz Saison 2020

Das richtige Licht, den passenden Gesichtsausdruck, ein schönes Setting – das perfekte Foto – in Zeiten von Instagram und Co. für viele eine fast schon tägliche Herausforderung. Sie weiß wie es gelingt. Die Fotografin Sabine Starmayr. Die diese Woche unser Gast beim Talk im Kornspeicher war.

Bockbieranstich mit GRATIS Bock, Brezn und Weißwurst – am 25. Oktober in der ESV Halle. Dazu gibt es Volksmusik, Wirtshauslieder und lustige Gstanzln.

Echt Salzkammerguat

Der Fachkräftemangel ist aktuell ein brisantes Thema. Gerade im Bereich Gastronomie ist es aktuell sehr schwierig, das passende Personal zu finden. Darum hat sich Alexandra Platzer beim WKO Sommerempfang dazu entschlossen, auf Aushilfsgrillmeister zurückzugreifen. Und so mussten die beiden Obleute Franz Edlbauer und Franz Ziegelbäck die Schürze umschnallen und mithelfen.

Die letzte Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause hatte es noch einmal in sich. Vor allem das Thema Verkehr hat für hitzige Gemüter gesorgt. Bzw. die Frage wer für den Lärmschutz zuständig ist. Die weiteren Themen auf der Tagesordnung – die Schulbeginnunterstützung, das Aus für das Gratisparken von Elektroautos und der Rechnungsabschluss 2021.

Die „Junge Generation Marchtrenk“ startet mit den beliebten JG Kleinkunstabenden in diesem Jahr am Mittwoch, 19. Februar 2020, um 19:30 Uhr im Full Haus Marchtrenk: Rechtsanwalt Mag. Michael Lanzinger liest spannende und unheimliche Texte aus den Werken von H.P. Lovecraft, dem Begründer der modernen Horror-Literatur.

Fantasy & Science Fiction beim JG Kleinkunstabend
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner