Tierhilfe rettet Waldkauz mittels Hebebühnen aus Lagerhalle in Wels-Pernau

Merken
Tierhilfe rettet Waldkauz mittels Hebebühnen aus Lagerhalle in Wels-Pernau

Wels. Die Tierhilfe konnte einen Waldkauz, der sich in eine große Lagerhalle in Wels-Pernau verirrt hatte, einfangen und so wieder in seine natürliche Umgebung zurücksiedeln.

“Wir wurden von einer Firma gerufen, weil sich ein Waldkauz in eine Lagerhalle verirrt hatte. Da die Halle entsprechend groß ist und darin viele Förderbänder verlaufen, erwies sich das Vorhaben als schwierig. Nach Rücksprache mit dem Schichtleiter wurde entschieden, die Einfangversuche heute Morgen durchzuführen. Mit drei Mitgliedern der Tierhilfe Gusental sowie zwei Mitarbeitern der Firma konnten wir mit Keschern, Netzen und Hebebühnen den Waldkauz schlussendlich unversehrt sichern. Nach einem kurzen Check darf er heute Abend dann schon wieder in Freiheit”, berichtet die Tierhilfe Gusental.

Foto: Tierhilfe Gusental

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Männer können nicht romantisch sein. Das liegt einfach in den Genen. Sagt einer, der es wissen muss. Kabarettist Wolf Gruber. Sein Kabarettprogramm “Das Adam und Eva Prinzip” ist tatsächlich in Zusammenarbeit mit zwei Wissenschaftlern entstanden. Und deckt schonungslos die Unterschiede zwischen Mann und Frau auf.

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst wurden Donnerstagvormittag zu einem gemeldeten Gasgeruch bei einem Einfamilienhaus in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Geruch: Einsatzkräfte zu vermutetem Gasaustritt nach Marchtrenk alarmiert

“Spiele Golf und tue Gutes damit”. Unter diesem Motto spielen Welser Unternehmer gemeinsam ein paar Bälle am Green. So auch heuer wieder bei der 5.Welser Golf Wirtschafts Trophy.

Einige Verordnungen aufgrund der Coronakrise sorgen derzeit immer mehr für Kopfschütteln. So musste beispielsweise in Wels der Tiergarten, der bereits seit 14. April 2020 wieder geöffnet war, erneut geschlossen werden.

Covid-19-Verordnungschaos: Tiergarten der Stadt Wels musste wieder geschlossen werden

Passend zum Saisonstart kommenden Freitag, 29. Mai präsentieren wir euch diesmal das Welldorado. Dieses Bild zeigt die vier Schwimmbecken (Familien-, Sport-, Kinder- und Babybecken), die verschiedenen Rutschen, den (noch alten) Zehn-Meter-Sprungturm sowie den Liegebereich des Freibads. Auch das Hallenbad samt Sauna, in dem sich der Eingangs- und Garderobenbereich befindet ist zu sehen.

WELS von oben

“Je frostiger der Januar, desto freundlicher das ganze Jahr” Na wenn das mal keine guten Aussichten sind Diese Bauernweisheit passt heute ganz genau wels ist wieder ganz in weiß angezuckert

Weißes Wels