Tierrettung durch Feuerwehr: Schwein in einem Waldstück in Schleißheim abgestürzt

Merken
Tierrettung durch Feuerwehr: Schwein in einem Waldstück in Schleißheim abgestürzt

Schleißheim. Eine nicht alltägliche Tierrettung bewältigten Dienstagvormittag Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schleißheim (Bezirk Wels-Land).

In geheimer Mission rückten Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehr Dienstagfrüh zu einer Tierrettung im Gemeindegebiet von Schleißheim aus.
“Ein Schwein ist über eine Böschung abgerutscht und hat sich an einem umgefallenen Baum verfangen”, schildert die Feuerwehr am Nachmittag in einem Facebook-Posting.
Das Schwein konnte eingefangen und in den Stall zurückgebracht werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wie schlimm ist die Lage auf der Welser Intensivstation? Ist das Virus mit der Influenza zu vergleichen? Kann es auch für junge Patienten schwerwiegende Folgen haben? Dr. Johann Knotzer (Leiter Intensivmedizin Klinikum Wels-Grieskirchen) im Gespräch.

Ausläufer des Sturmtiefs Daniel haben am Sonntag bislang in Oberösterreich kaum für Einsätze gesorgt. Vereinzelt musste die Feuerwehr ausrücken um umgestürzte Bäume zu entfernen.

Ausläufer von Sturmtief "Daniel" sorgen für vereinzelte Einsätze

Gutscheine? Immer eine gute Idee, wenn man sich nicht sicher bezüglich der Größe ist, so kann man(n) nicht in ein Fettnäpfchen treten. Outfits für Damen jeden Alters und jeder Größe gibt es bei Selendi-die Mode.

Geschenkstipp

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Dienstagfrüh in Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) ereignet. Ein Fahrzeug soll mit einem LKW kollidiert sein.

Schwerer Verkehrsunfall in Weißkirchen an der Traun