Tödlicher Kreuzungscrash zwischen PKW und LKW in Steinerkirchen an der Traun

Merken
Tödlicher Kreuzungscrash zwischen PKW und LKW in Steinerkirchen an der Traun

Steinerkirchen an der Traun. Ein Todesopfer und drei weitere Verletzte forderte Dienstagabend eine Kollision zwischen einem PKW und einem LKW in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land).

Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich, der bereits berüchtigt für schwere Unfälle ist. Ein LKW kollidierte auf der Sattledter Straße an der Kreuzung mit der Eberstalzeller Straße in der Ortschaft Linden mit einem PKW. Der Spurenlage zufolge ist davon auszugehen, dass der PKW den Kreuzungsbereich überqueren wollte und mit dem LKW seitlich kollidierte. Der PKW wurde in eine Firmeneinfahrt geschleudert. Eine Person war nach dem Zusammenprall reglos im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite die Person, Reanimationsversuche durch die anwesenden Notarztteams verliefen leider erfolglos. Die Person starb noch am Unfallort. Drei weitere Personen wurden verletzt, darunter eine Person mit schweren Verletzungen. Nach der Versorgung der Verletzten führten die Einsatzkräfte der Feuerwehr gemeinsam mit dem Abschleppunternehmen die Aufräumarbeiten durch.

Der Kreuzungsbereich war rund zweieinhalb Stunden gesperrt.

Erst im August 2020 starb eine PKW-Lenkerin nach einem Unfall an dieser Stelle.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Feuerwehr stand am späten Montagabend bei einem Brand neben einer Gartenhütte in Bachmanning (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Brand bei einer kleinen Gartenhütte in Bachmanning

Die Stadt Wels feiert Geburtstag. Unglaublich aber wahr – im nächsten Jahr wird die Messestadt 800 Jahre alt. Und dafür hat man sich so einiges einfallen lassen.

Ein schwerer LKW-Unfall hat sich Mittwochfrüh auf der Pyhrnautobahn bei Sattledt (Bezirk Wels-Land) ereignet.

Schwerer LKW-Unfall auf der Pyhrnautobahn bei Sattledt

Wer vermisst mich? 💔 Diese dreifarbige Katzendame wurde gestern beim Welaspark/McDonald’s gefunden und heute zu uns ins Tierheim gebracht. Sie ist leider nicht gechipt und dürfte ca. 2 Jahre alt sein.

Tierheim Arche Wels

Die gesamte Kunst- und Kulturszene in Marchtrenk und Umgebung ist von den Auswirkungen der aktuellen Situation stark betroffen. Denn „Social Distancing“ bedeutet keine Konzerte, Lesungen, Vernissagen, Vorträge etc. Darum bringt die neue Webplattform www.kreativesmarchtrenk.net das Marchtrenker Kulturprogramm direkt zu Ihnen nach Hause. Den Anfang macht dabei am kommenden Mittwoch, 8. April 2020, um 18:00 Uhr der Autor Marcus E. Levski mit einer Online-Lesung.

Kreatives Marchtrenk: Online-Lesung mit Marcus E. Levski

Am 16.11. um 11:11 war es wieder soweit: die neue Faschingssaison wurde mit der Inthronisation des neuen Prinzenpaares feierlich eröffnet.

Narrenwecken der 1. Marchtrenker Faschingsgilde