Tödlicher Unfall im Rückstaubereich auf der Welser Autobahn bei Marchtrenk

Merken
Tödlicher Unfall im Rückstaubereich auf der Welser Autobahn bei Marchtrenk

Marchtrenk. Tödlich endete Dienstagvormittag ein Unfall im Rückstaubereich bei Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) nach einem schweren LKW-Unfall auf der Welser Autobahn.

Zuvor kam es bei Wels zu einem Auffahrunfall zwischen zwei LKW. Der LKW-Lenker war schwerst im Fahrzeug eingeklemmt. Aufgrund der Autobahnsperre baute sich rasch ein kilometer langer Rückstau auf. Etwa zehn Minuten später kam es bei Marchtrenk zu einem folgenschweren Auffahrunfall. Ein Lenker eines Kleintransporters krachte gegen einen LKW. Der Lenker des Kleintransporters kam bei dem Unfall ums Leben. Er konnte von den Einsatzkräften leider nur mehr tot aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Die Welser Autobahn ist derzeit in Fahrtrichtung Knoten Wels zwischen der Autobahnauffahrt Weißkirchen an der Traun und Wels-Nord gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Feuerwehr wurde Mittwochabend zu einem LKW-Brand bei einer Tankstelle beziehungsweise einem Post-Partner in Sattledt (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Einsatz in Sattledt: Lenker konnte beginnenden LKW-Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr löschen

Ludwig van Beethoven lebte von 1770 bis 1827 in den verschiedensten Städten wie Bonn, Wien oder Mödling. Letztes Jahr wäre er 250 Jahre alt geworden. Und das nahm die Stadt Mödling als Anlass einen Kompositionsauftrag zu erteilen. Ausgeführt wurde dieser vom Welser Thomas Nöttling und entstanden ist Beethoven walking, eine moderne Jazz Variante.

Es ist endlich soweit – die Fußball-Europameisterschaft startet. Mit dabei ist auch das Österreichische Nationalteam, das für Furore sorgen will. Etwas abseits des Rampenlichtes startete aber auch das U21 Team in die EM-Qualifikation. Mit einem 2:0 Sieg gegen Estland. Die Vorbereitung dazu – die hat in Wels stattgefunden. Im Sportzentrum Wimpassing. Mit dabei – einige prominente Namen – und auch ein junger Oberösterreicher der bei Champions League Sieger Chelsea unter Vertrag steht.

Tödlich endete Dienstagabend für einem Motorradlenker der Anprall an einer Autobahnunterführung bei Sipbachzell (Bezirk Wels-Land).

Tödlicher Verkehrsunfall: Motorrad bei Sipbachzell frontal gegen Unterführung gekracht

Bratwürstel, Käsbrot, Punsch, Glühwein und Weihnachtsmusik – tja um diese Dinge kommt man nun nicht mehr herum. Denn in Wels hat endlich die Weihnachtswelt eröffnet und da gehört das alles dazu. Aber überzeugen Sie sich selbst.

Die Einsatzkräfte wurden Dienstagvormittag zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Stadl-Paura (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Auto kollidiert bei Unfall in Stadl-Paura mit Straßenbeleuchtung