Tourismusregion Wels

Merken
Tourismusregion Wels

Wels, Kremsmünster und Sattledt verzeichnen gemeinsam ein Plus von 4,9%. Ein neuer Rekord.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Christine Novak sagt:

    👍

  2. Karl Zuschauer sagt:

    Frage: Wieviel Geld kosten diese Herren dem Steuerzahler jährlich und was ist deren nutzen? Bürgermeister ( unabhängig von Partei zugehörigkeit) mal ausgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Noch auf der Suche nach einem passenden Geschenk? Bei Glüxmomente in Wels gibt es nicht nur Mode, sondern auch Dekoartikel😉

Glüxmomente

Wels kurvt auch 2020 wieder. Von 10. Jänner bis 25. Februar kann am Stadtplatz wieder Eisgelaufen werden. Heute am 10.1.20 wurde der Eis8er offiziell eröffnet.

Eröffnung Eis8er

Neue Location, bewährtes Konzept. Das Imma Wüdara Gschnas des Round Table 6 steht heuer unter dem Motto Stayin Alive. Und geshaked wird dabei bei Hippmann 7. Pailettenkleid, Satinhemd, Jumpsuits und Tracht werden von den Gästen gekonnt in Szene gesetzt, wenn sie auf der Tanzfläche zu Hits von Bonney M, Jackson 5 oder den Bee Gees feiern.

Für eine Gruppe Teenager wird ein angeblich harmloser Krankenhausaufenthalt zum Horrortrip – denn man ist nicht an dem persönlichen Wohl der Kids interessiert, sondern lediglich an den besonderen Kräften, über die sie verfügen. Nachdem sie sich selbst als Mutanten erkannt haben, nennen sie sich Magik (Anya Taylor-Joy), Wolfsbane (Maisie Williams), Cannonball (Charlie Heaton) und Sunspot (Henry Zaga). Wie so viele andere, glaubt auch Dr. Cecilia Reyes (Alice Braga), dass die Jugendlichen eine Gefahr für sich und andere darstellen, weshalb sie es vorzieht, die Gruppe unter ständiger Kontrolle zu behalten, während sie ihnen beibringt, ihre Kräfte zu bändigen. Mit der Ankunft der Mutantin Danielle „Dani“ Moonstar (Blu Hunt) leiden die Patienten vermehrt unter Flashbacks und Halluzinationen, was die ohnehin schon angespannte Situation noch weiter verschärft. Die New Mutants müssen nun ihre gegenseitige Skepsis ablegen und zusammenarbeiten, um gemeinsam mit vereinten Kräften zu Überleben.

Wo wäre Österreich ohne die Wasserkraft? Mehr als zwei Drittel des Stroms wird aus den Flüssen gewonnen. Damit liegt man europaweit an dritter Stelle. Wie es geht, zeigt dabei auch Wels Strom. Mit einem Jahrhundertprojekt – dem Neubau des Kraftwerks Traunleiten. Das Anfang 2020 in Betrieb gehen soll – und künftig 100 Prozent Ökostrom für die Welser produziert.