TRAINER-VORSTELLUNG

Merken
TRAINER-VORSTELLUNG

Heute stellen wir Euch unseren neuen Trainer der U-14 Mannschaft vor. Elvis Basovic besitzt die UEFA B-Lizenz und war zuvor beim SV Sierning als Cheftrainer der Kampfmannschaft und Sportlicher Leiter tätig!⚽️

“Ich bin ein ehrgeiziger und detailgetreuer Trainer, der immer nach Lösungen sucht. Im Team oder mit dem einzelnen Spieler, fällt es mir einfach offen und direkt über positive und negative Kritiken zu sprechen. Mein Ziel, den Fußballer und die Spielweise der Mannschaft zu verbessern, wird von einem gesunden Maß an sportlicher Disziplin und Erwartungshaltung begleitet, so der 38-jährige über seine Ziele und Motivation!

Wir wünschen Elvis alles Gute und viel Erfolg in unserem Verein!💚

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Gute Nachricht für die Wintersportler – trotz Lockdown – das Skifahren bleibt möglich. Die Skilifte dürfen offen bleiben. Eine Meldung über die man sich auch in Wels freut. Beim ESKA Skiklub laufen die Planungen für die neue Saison.

Es war ein Schlagabtausch der Superlative. Mehr als 130 Rennradfahrer kämpften bei der 70.Österreich Rundfahrt um den obersten Platz am Podest. Speziell das Welser-Team startete mit großen Erwartungen in die Jubiläumstour. Wie der Sekundenkrimi schlussendlich ausging, sehen sie jetzt.

Fünf Jahrzehnte lang hat der Thalheimer Alfred Hipfl den Tennis-Sport in der Region geprägt. Hunderte Talente hat er trainiert. Bis zuletzt war er als Trainer in seiner Gemeinde tätig – bis er im Sommer 2020 nach schwerer Erkrankung verstorben ist. In Erinnerung an die Legende wurde jetzt in Thalheim das erste Fredi Hipfl Gedenkturnier ausgetragen.

Am 26. Oktober startet die Eissaison in der Eishalle Marchtrenk. Von 14 bis 19:45 Uhr können die Kufen, zum Start bei freiem Eintritt, wieder über das Eis flitzen. Die beliebte Sportstätte wird nicht nur von vielen Eisläufern geschätzt und von den Schulen für den Sportunterricht genutzt, sondern bietet auch zahlreichen nationalen Eisstockmeisterschaften eine Heimstätte.

Start der Eissaison in Marchtrenk

Heute wird mit dem Rennen Umag Trophy die Rennserie in Kroatien eingeläutet. Mit am Start sind auch wieder sechs Fahrer des Team Felbermayr Simplon Wels.

Kroatien ruft!

Am Wochenende steht für die SPG Walter Wels das Halbfinale in der heimischen Bundesliga am Programm. Am Samstag dem Tag der Arbeit geht es ab 17 Uhr in Salzburg an die Platte und am Montag steht ab 17 Uhr das Rückspiel in Wels an. Am Montag überträgt ORF Sport Plus das Match life aus der Sporthalle Vogelweide. Da das Finale am 20 Mai in Wels steigt sind Spieler und Betreuer extra motiviert dieses zu erreichen. Ein besseres legales Doping kann es gar nicht geben so Wels Präsident Bernhard Humer

Heiße Phase für Wels in der TT Bundesliga