Trainingslager in Mettmach

Merken
Trainingslager in Mettmach

Seit gestern trainiert das Team Felbermayr Simplon Wels gemeinsam in Mettmach. Hier werden etliche Trainingskilometer abgespult bevor die Saison 2.0 startet.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Im ÖSV sind zuletzt einige Coronafälle bei den Skispringern aufgetreten. Unter anderem betrifft das auch Gesamt-Weltcupsieger Stefan Kraft. Beim ÖSV scheint ein Verantwortlicher gefunden. Co-Trainer Robert Treitinger muss, wie die Kronen Zeitung berichtet, gehen. Er habe die Corona-Regeln nicht befolgt. “Dadurch ist das Vertrauen zur Person zerstört”, wird Sportdirektor Toni Giger zitiert. Erst im April war Treitinger gekommen, um zweiter Assistent vom damaligen Chef der Herren, Andreas Felder zu werden. Die in der Vorwoche positiv auf Covid-19 getesteten Athleten um Weltcup-Titelverteidiger Stefan Kraft, Gregor Schlierenzauer, Michael Hayböck und Philipp Aschenwald sind beim Weltcup-Wochenende im russischen Nischnij Tagil weiterhin nicht dabei. Auch Cheftrainer Andreas Widhölzl fehlt unverändert, er wird von Co-Trainer Harald Diess vertreten.

ÖSV kündigt Skisprung-Co-Trainer Treitinger

Das WTV-Tennistalent Nico Hipfl holte sich am Wochenende beim “International Champion of Romania” Turnier den ersten Platz im Doppel (Altersklasse U14). Für Nico ist das der 1. Tennis-Europe Titel. Durch den Erfolg gelingt ihm in seiner Altersklasse der Sprung unter die Top 150 in der Weltrangliste.

Turniersieg für Welser Tennistalent

Tag 5: Das Team Felbermayr Simplon Wels bereitet sich aktuell in Zadar auf das erste Rennen am 13.Februar vor. Besuch und Unterstützung bekommen sie dabei von einem der Gesellschafter Daniel Reptiz, auch er trainiert täglich mit.  

Trainingscamp in Zadar

Er ist in seiner Sportart nicht nur der beste Österreicher. Er ist die Nummer acht der Welt. Und er hat auch hierzulande für einen Hype gesorgt. Die Rede ist von Mensur Suljovic. Seine Profession: der Dartssport. Warum dieser längst mehr ist als nur ein Wirtshaussport. Und ob es bald auch einmal einen österreichischen Weltmeister geben wird?

‼️‼️GEMEINSAM UNSERE WIRTE UNTERSTÜTZEN‼️‼️ Seit dem Lockdown und den verschärften Maßnahmen dürfen wir auch nicht Fußballspielen. Das ist bitter, denn seit vielen Jahren fahren wir nach einem Auswärtsmatch immer zu einem unserer Sponsoren essen. Leider ist das momentan nicht möglich, aber wir könnten da anderweitig mithelfen die Krise besser zu überstehen, denn unsere Wirte hat es richtig hart getroffen .Sie müssen seit Jahren mit vielen Einschränkungen zurechtkommen. Einige unserer Gasthäuser bieten einen Abhol- und auch einen Liefer-Service an. Schaut doch auf der Homepage-, Instagram- oder Facebook-Seite eures Lieblingswirts nach ,und erkundigt euch nach diesem Service. Gerade jetzt ist es wichtig, dass wir zusammenhalten und gemeinsam unsere Wirte (Sponsoren) unterstützen. Hier eine Auswahl an Wirten und Gasthäusern, die unseren Verein unterstützen: ⏺ Pizzeria Azzuro – Thalheim ⏺ Pizzeria Cardoloni – Thalheim ⏺ Restaurant Delphi – Thalheim ⏺ Gasthaus Rathner – Thalheim ⏺ Gasthof Schauersberg – Familie Hubauer ⏺ Pizzeria Da Vinci – Wels ⏺ Pizza & Kebap Hasan – Wels ⏺ Strasser’s Gaumenfreude – Sattledt ⏺ Binder im Holz – Schleißheim ⏺ Pizzeria Schabanack – Krenglbach Wir sagen danke – Haltet durch und bleibt gesund. Union Thalheim Fußball ⚽️

Union Thalheim