Turnen für Menschen mit Beeinträchtigung

Merken

Montag, 16:15 – 17:15 Uhr im Gym-Saal 1 (Jutta Zauner) im WTV

In dieser Turn- und Sportstunde für Menschen mit Beeinträchtigung steht der Spaß an Bewegung an erster Stelle und das Miteinander in Form von Spielen mit und ohne Ball soll erlernt werden.
Die Übungen helfen die Koordination, Kraft und Ausdauer jedes Einzelnen anhand von Fitnessparcours oder Stationen zu erhalten und zu verbessern, um fit für den Alltag oder sogar für Sportveranstaltungen zu sein.
Wir wollen Jugendliche und Erwachsene in diese Stunde holen, um voneinander zu lernen, um gemeinsam zu sporteln und daran Freude zu haben.

Vielen Dank an Norbert Rudy für die tollen Fotos!

Alle aktuellen Infos finden Sie hier: https://www.wtv1862.at/kursangebote/turnen-fuer-menschen-mit-beeintraechtigungen/

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Christine Novak sagt:

    Toll

  2. Florian Aichhorn sagt:

    (y)

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Landesliga-Doppel in Wels Neustadt. 2 Spiele, 2 Siege für die Supervolley-Damen. 3:0 gegen TV Steyr 1861 und 3:0 gegen UVC Weberzeile Ried im Innkreis.

SupervolleyWels Damen

Die WM in Seefeld macht heuer Schlagzeilen. Aber leider nicht nur wegen der sportlichen Leistungen, sondern auch wegen Doping Vorwürfen. 2 Österreichern wurde Blutdoping vorgeworfen und sie wurden auch bereits gesperrt. Anders in Marchtrenk. Hier ist die Welt noch in Ordnung. Da wird zwar gedoped, aber mit Bier und Würstel. Und zwar bei den Stadtmeisterschaften in Stockschießen.

Der Meister zu Gast in Wels. Die Kapfenberg Bulls trafen am Wochenende auf die Flyers Wels. Doch der Serienmeister, der schwächelt heuer, liegt in der Tabelle hinter den Welsern. Mit einem prominenten Neuzugang soll sich das aber ändern.

Auch heuer ist der Skibasar des SKICLUB ESKA WELS wieder ein voller Erfolg

Skibasar in Wels

Raphael Oberndorfinger (Direktor Fußballverband OÖ) im Talk.

Der Eferdinger Riccardo Zoidl vom Team Felbermayr Simplon Wels sicherte sich heute beim Eintages-Rennen Pantel-Ennstal mit Ausseerland den ersten Platz. Platz drei belegt der Teamkollege Stephan Rabitsch.

Riccardo Zoidl sichert sich den ersten Saison 2.0 Sieg