"U-Scooter" im Welser Mühlbach in Wels-Lichtenegg löste Einsatz aus

Merken
"U-Scooter" im Welser Mühlbach in Wels-Lichtenegg löste Einsatz aus

Wels. Ein E-Scooter im Welser Mühlbach war Samstagvormittag Grund für einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei in Wels-Lichtenegg.

Über Nacht dürfte ein unbekannter Täter einen E-Scooter über eine Brücke in den Welser Mühlbach geworfen haben. Weil der Scooter von der Brücke aus vorerst nicht geborgen werden konnte und kein Verantwortlicher der Verleihfirma ausfindig gemacht werden konnte, verblieb der Scooter vorerst im Bach, bis geklärt ist, wer für die Bergekosten aufkommt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Neues aus der Stadtplatzgalerie von der Richter Adler Apotheke. Hier geht man mit dem Geist der Zeit. Coronatests können direkt im Haus gemacht werden oder mit nachhause genommen werden. Des weiteren gibt es ein neues Wundtherapie-Zentrum und einen Lieferservice. Wie das alles funktioniert, das sehen Sie jetzt.

Disco, Samba und Walzer.

Indisches Chicken Masala, brasilianische BBQ Spieße, österreichische Wildschweinburger. Beim European Streetfood Festival gilt: Wer die Wahl hat, hat die Qual und kann zwischen Speisen aus der ganzen Welt aussuchen. Auch wir haben eine Runde gedreht – begleiten Sie uns auf unserer kulinarischen Weltreise.

Der Mercedes GLB feierte heuer Premiere – der GLA geht hingegen in die zweite Generation.

Ein gemeldeter Gasgeruch in einem Wohnhaus führte Sonntagvormittag zu einem Einsatz der Feuerwehr sowie eines Technikers des Gasnetzbetreibers in Schleißheim (Bezirk Wels-Land).

Einsatz nach gemeldetem Gasgeruch in einem Haus in Schleißheim

Es darf gelacht werden, bis der Notarzt kommt – salopp formuliert. Viel wurde an Stammtischen, beim Friseur, im Internet und besonders intensiv zwischen Mann und Frau ja schon über die Frage diskutiert: Ist der Mann wirklich in Gefahr, wenn ihn ein Männerschnupfen heimsucht? Und wenn Isabella Woldrich an diesem Abend humoristisch über Männerschnupfen spricht, bekommen auch andere Gesundheitsmythen ihr Fett ab. Was ist gesund, und ab wann wird zu viel Gesundheit ungesund? Denn auf der Pilgerfahrt zur ewigen Jugend erschüttert monatlich ein neuer Trend das Antiaging-Paradies und sorgt für heftige Debatten am Mittagstisch. Verpassen Sie auf keinen Fall dieses wahnsinnig gesunde Beziehungskabarett, bei dem es viel zulachen gibt. Was sich erwiesenermaßen positiv auf die Gesundheit auswirkt! Am 13.Februar ab 18.45 Uhr im Veranstaltungszentrum Gunskirchen

Isabella Woldrich - "Männerschnupfen"