"U-Scooter" im Welser Mühlbach in Wels-Lichtenegg löste Einsatz aus

Merken
"U-Scooter" im Welser Mühlbach in Wels-Lichtenegg löste Einsatz aus

Wels. Ein E-Scooter im Welser Mühlbach war Samstagvormittag Grund für einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei in Wels-Lichtenegg.

Über Nacht dürfte ein unbekannter Täter einen E-Scooter über eine Brücke in den Welser Mühlbach geworfen haben. Weil der Scooter von der Brücke aus vorerst nicht geborgen werden konnte und kein Verantwortlicher der Verleihfirma ausfindig gemacht werden konnte, verblieb der Scooter vorerst im Bach, bis geklärt ist, wer für die Bergekosten aufkommt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Radfahrer hat sich Dienstagabend an der Kreuzung der Wiener Straße mit der Innviertler Straße in Wels-Pernau ereignet.

Radfahrer in Kreuzungsbereich in Wels-Pernau von Auto erfasst und schwer verletzt

2016 gestartet – sollen bis Jahresende die Hälfte aller Welser Park neu gestaltet sein. In den nächsten sechs bis acht Jahren soll der Rest folgen. Dazu werden 770.000 Euro in neue Anlagen investiert.

Masterplan Parkanlagen - 770.000 Euro für neue Anlagen

Schauplatz Welser Tierpark. Ein tragischer Fall von Tierquälerei hat sich Ende Oktober hier ereignet. Was genau passiert ist, was man künftig für die Sicherheit machen will und was der neue Referent alles vor hat bzw. wie er den Masterplan abarbeitet – das sehen sie jetzt.

In Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) ist in den frühen Morgenstunden des Nationalfeiertags ein Autolenker mit seinem PKW gegen einen Baum gekracht. Die Feuerwehr mussten den Lenker befreien.

Auto bei Eberstalzell gegen Baum gekracht - Feuerwehr befreit eingeklemmten Lenker

Ein PKW ist Dienstagvormittag bei Sipbachzell (Bezirk Wels-Land) von der Fahrbahn der Sipbachzeller Straße abgekommen, dabei wurde die Ölwanne des Fahrzeuges aufgerissen.

Ölwanne bei Auto nach Verkehrsunfall in Sipbachzell aufgerissen