Unfall auf Welser Autobahn bei Weißkirchen an der Traun

Merken
Unfall auf Welser Autobahn bei Weißkirchen an der Traun

Weißkirchen an der Traun. Ein Verkehrsunfall hat sich Mittwochfrüh auf der Welser Autobahn bei Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) in Fahrtrichtung Knoten Haid ereignet.

Ersten Angaben zufolge war zumindest ein Kleintransporter und ein PKW in den Unfall verwickelt. Der Kleintransporter dürfte dabei unter anderem gegen die Leitschiene und Lärmschutzwand gekracht sein und kam dann beschädigt auf der Überholspur zum Stillstand. Die Feuerwehr stand im Einsatz.

Die Welser Autobahn war in Fahrtrichtung Knoten Haid im Bereich der Unfallstelle bei Weißkirchen an der Traun nur einspurig befahrbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine 79-Jährige E-Bike-Fahrerin musste Freitagmittag nach einem schweren Verkehrsunfall mit einem PKW bei Sipbachzell (Bezirk Wels-Land) an der Einsatzstelle reanimert werden.

E-Bikerin (79) musste nach schwerem Verkehrsunfall in Sipbachzell reanimiert werden

Jeder träumt von etwas anderem. Die Schülerinnen der Abschlussklasse der HBLW Wels teilen sich gerade einen Traum. Den Traum von der Matura. Und bis der wahr wird wird eben mal der Traum vom Maturaball verwirklicht.

Maturaball - HBLW Wels

Schnell gelöscht war für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Samstagabend ein Komposthaufenbrand in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land).

Feuerwehr bei Brand eines Komposthaufens in Marchtrenk im Einsatz

Gleich vier TeilnehmerInnen aus der HAK1 Wels schafften es heute ins Finale des Redewettbewerbs Sag´s Multi, der heute auf dem Schulschiff “Bertha von Suttner” in Wien stattfand. Herzlichen Glückwunsch an Melisa Bagic, Viola Krasniqi, Dennis Mojsilovic und Funda Acikdilli!

HAK-Schüler bei Redewettbewerb in Wien

Die Nacht vom 9. auf den 10. November vor exakt 82 Jahren wird stets in Erinnerung bleiben. Die Nacht in der im gesamten Deutschen Reich die brutalen Übergriffe gegen die jüdische Bevölkerung begonnen haben. Die sogenannten Novemberpogrome. Damit das nicht vergessen wird – gibt es jährliche Gedenkveranstaltungen. So auch in Wels – wo ein neuer Gedenkstein enthüllt wurde.

Die Nachwuchsgiraffe Wakilia aus dem Zoo Schmiding in Krenglbach bei Wels übersiedelt im Rahmen eines internationalen Artenschutzprogramms für Rothschildgiraffen nach Riga in Lettland. Sie soll dort mit einem blutsfremden Männchen ihre eigene Familie gründen, teilte der Zoo am Mittwoch mit.

Nachwuchsgiraffe Wakilia übersiedelt von Schmiding nach Riga