Unser Freizeittipp der Woche

Merken
Unser Freizeittipp der Woche

Naturführung: Wildkräuter und Wildfrüchte aus der Au

Erkundet während der Naturführung: Wildkräuter und Wildfrüchte aus der Au am Samstag, 26.09.2020 die besonders vielfältige Pflanzenwelt im Augebiet rund um Wels. Bei dieser Tour werden verschiedenste Pflanzenarten, ihre Besonderheiten und Verwendungsmöglichkeiten vorgestellt.🌱🌾 🍇

Nähere Infos und Anmeldung unter:

99erstemale Lebenspremieren
Teilen auf:
Kommentare:
  1. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    interessante

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wenn es demnächst bei ihnen klingelt – dann wundern sie sich nicht, wenn eventuell der Bürgermeister vor ihnen steht. Ein Jahr vor der Wahl startet die FPÖ mit Hausbesuchen und einer Bürgerbeteiligungs-Kampagne.

1000 zerstörte Gebäude, Dutzende Verletzte, Sieben Todesopfer. Ein Erdbeben hat kurz vor dem Jahreswechsel Kroatien erschüttert. Auch in Wels wollte man helfen – gemeinsam mit dem Verein „Kroatisches Heim Wels“ hat die Stadt eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Die Sachspenden hat Bürgermeister Andreas Rabl jetzt persönlich vor Ort abgeliefert.

Ein größeres Gasgebrechen bei Bauarbeiten war Dienstagvormittag Grund für einen Einsatz von Feuerwehr und Energieversorgungsunternehmen in Lambach (Bezirk Wels-Land).

Gasleitung abgebaggert: Einsatz von Feuerwehr und Energieversorgungsunternehmen in Lambach

“Jetzt möchte man gerne noch einmal jung sein” – meint Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner. Warum? Weil Oberösterreich aktuell 22.000 freie Stellen in Top-Unternehmen bietet. Eine davon präsentieren sich gerade auf der Messe Jugend und Beruf.

Jugend & Beruf - Österreichs größte Berufsinfomesse

Wie jedes Jahr fand am Dreikönigstag wieder das Doppeltunier in der GO-IN Tennishalle in Finklham statt. Es gingen, heuer erstmal zugeloste, Paarungen an Start und so wurde von 9 Uhr morgens bis 4 Uhr Nachmittags die Filzkugel geklopft. Am Ende konnte sich Johannes Greinecker gemeinsam mit Kurt Schmuckermaier durchsetzen. Die restlichen Podiumsplätze sicherten sich die Paarungen Roland Pöttinger mit Marina Rusina und Philipp A. Riedl mit Harald Mistlberger.

SPG Tennis Gunskirchen