Unterführung Neustadt - Erhält künstlerische Verschönerung

Merken

Heller, freundlicher und mit kraftvoller Symbolik. So kann man der Unterführung in der Neustadt nun begegnen. Denn die beiden Künstler Michael Heindl und Klaus Krobath haben sie mit der Hilfe von rund 250 Welser Schülern künstlerisch verschönert. Wie das aussieht – bleiben sie dran.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Jene 76-jährige Frau, die am Donnerstag mit ihrem Mopedauto an einer Kreuzung in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) mit einem LKW kollidiert ist, erlag laut Polizei am Freitag ihren schweren Verletzungen.

Unfalllenkerin (76) erlag nach Kollision zwischen Mopedauto und LKW im Klinikum ihren Verletzungen

Wels hat ein neues Einkaufscenter. Besser gesagt – ein neues, altes. Denn der Welas Park erstrahlt seit dieser Woche in neuem Glanz. Rund 20 Millionen Euro wurden in den Umbau investiert. Mehr als 20 Shops und ein in Wels einzigartiges Konzept sind das Ergebnis.

Der Welser Arkadenhof Kultursommer ist in vollem Gange. Seit 15 Jahren, also von Beginn mit dabei ist die Operettengala. Österreichisches Kulturgut präsentiert vom Kultwelser Gunter Köberl und seinem Ensemble.

Operettengala

Einen wahren Sitzungs-Marathon bis spät abends legte die Junge Gemeinde Marchtrenk letzte Woche bei der Arbeitsbesprechung hin! Neben vielen neuen Themen und Initiativen für Marchtrenk, standen natürlich die Vorbereitungen zur Jam Night der Blasmusik 2020 im Zentrum. 🤩🎺

JG Marchtrenk

Der Welser Stadtplatz wurde zum Vorhof der Hölle – wieso? Weil sich dunkelsten Kreaturen aufmachten um in der Stadt Angst und Schrecken zu verbreiten. Doch der Nervenkitzel lockte dennoch hunderte Besucher – zum großen Perchtenlauf in Wels.