Unwetter trifft Oberösterreich: Über 1.100 Einsätze der Feuerwehren - mehrere Personen gerettet

Merken
Unwetter trifft Oberösterreich: Über 1.100 Einsätze der Feuerwehren - mehrere Personen gerettet

Oberösterreich. Eine heftige Unwetterfront hat Sonntagabend weite Teile Oberösterreichs getroffen. Die Feuerwehr zählte bis am späten Abend oberösterreichweit über 1.100 Einsätze.

Neben vielen Einsätzen bezüglich Überflutungen und Sturmschäden – viele Einsätze gab es in den Bezirken Freistadt, Gmunden, Kirchdorf an der Krems, Linz-Land, Steyr-Land, Perg, Rohrbach und Urfahr-Umgebung – mussten mehrere kleinere Brände gelöscht werden.
Das Landesfeuerwehrkommand Oberösterreich berichtet am Abend, von 1.106 Unwettereinsätzen, die bis 21:00 Uhr abgearbeitet werden mussten.
Scheinbar mussten mehrere Personen aus ihren Fahrzeugen gerettet werden, nachdem Bäume auf die Autos gestürzt sind. Bestätigt ist zumindest ein Vorfall aus Hargelsberg (Bezirk Linz-Land), an einigen Örtlichkeiten konnten jedoch dann keine Fahrzeuge angetroffen werden.
In Ried in der Riedmark (Bezirk Perg) ist ein Baum auf ein Hausdach gestürzt.
In Steyregg (Bezirk Urfahr-Umgebung) ist ein Baum auf ein Auto gestürzt.
Die Feuerwehr wurde am späteren Abend in Gmunden zu einer Personenrettung alarmiert, nachdem ein umgestürzter Baum die Traunsteinstraße teilweise blockiert hat und an einer dahinter liegenden Adresse Rettungsdienst und Notarzt nach einem internen Notfall im Einsatz standen. Die Rettungskräfte konnten die Stelle dann jedoch passieren, die eintreffende Feuerwehr entfernte anschließend den umgestürzten Baum.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Endlich hat das lange Warten ein Ende! Seit heute 18:00 ist die Welser Weihnachtswelt und um Punkt 18:30 wurde der Lederer sowie der große Engel erleuchtet. Nun herrscht bis 24.Dezember täglich weihnachtliche Stimmung in der Innenstadt!

Eröffnung Weihnachtswelt

Ein LKW hat Montagabend beim Einparken auf einem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Wels-Neustadt einen Beleuchtungsmast der Parkplatzbeleuchtung touchiert.

Sicherungsmaßnahmen: LKW touchierte Pakrplatzbeleuchtung in Wels-Neustadt

Ein Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten Fahrzeug auf der Grünbachtalstraße in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) hat Samstagnachmittag fünf Verletzte gefordert.

Schwerer Verkehrsunfall bei Gunskirchen fordert fünf Verletzte

Er trifft die richtigen Töne! Der Schleißheimer Trompeter Jakob Maximilian Fetz vom Musikverein Weißkirchen hat die Abschlussprüfung des oö. Landesmusikschulwerkes (Audit of Art) sowie das Goldene Leistungsabzeichen des oö. Blasmusikverbandes mit sehr gutem Erfolg absolviert.

Erfolg für Thalheimer Landesmusikschüler

Schreibt Wels heuer Tischtennis-Geschichte? Möglich wäre es. Denn so einfach wie heuer, war der Weg in das Endspiel der Europa League noch nie. Schritt 1 für die Erfüllung der Träume – das Viertelfinalrückspiel gegen Wiener Neustadt.