Vergiftungsgefahr-Alarm in einer Tiefgarage in Wels-Innenstadt führt zu Feuerwehreinsatz

Merken
Vergiftungsgefahr-Alarm in einer Tiefgarage in Wels-Innenstadt führt zu Feuerwehreinsatz

Wels. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden am Freitag in den frühen Morgenstunden zu einem technischen Alarm in einer Tiefgarage in Wels-Innenstadt alarmiert.

Bei der Einfahrt in eine Tiefgarage leichtete das Warnschild “Einfahrt verboten Vergiftungsgefahr” auf, woraufhin die Feuerwehr verständigt wurde. Eine Kontrolle ergab, dass es sich glücklicherweise um eine Fehlfunktion der Warneinrichtung handelte, Gefährdung war keine gegeben.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Um Wald, Wiesen und öffentliche Grünflächen als wichtige Naherholungsgebiete in sauberem Zustand zu erhalten, mobilisierte der Verein „Junge Generation Marchtrenk“ in den letzten Wochen verstärkt für Flurreinigungsaktionen an verschiedenen Stellen und in unterschiedlichen Stadtteilen von Marchtrenk.

Junge Generation forciert Umweltaktionen

Es ist für die Welser Basketballer das wichtigste Spiel der Vereinsgeschichte. Zum ersten Mal im Playoff Halbfinale, zum ersten Mal in der heimischen Halle. Und dann gleich gegen das Überteam der Liga. Den Serienmeister aus Kapfenberg. Nachdem das Auswärtsspiel verloren gegangen ist – standen die Welser zuhause aber bereits unter Zugzwang.

Für alle Eiskönigin Fans: Jeden Freitag drehen Olaf bzw. die Eisprinzessin ihre Runden über die Welser EIS8er-Bahn 2020! Von 17 bis 20 Uhr können Kinder (und alle anderen die auch gerne wollen 🙂 ) mit den beliebten Figuren Eislaufen 👍 ⛸ 😃

Welser-Eis8er-Bahn

Mittwoch, 11. Dezember, KulturRaum Trenk.S, Kulturplatz 1, Marchtrenk Beginn jeweils zur vollen Stunde 15.00, 16.00 und 17.00 Uhr.

Braco und sein stiller Blick

Eisstockturnier des ÖAAB Wels – „Spaß schlägt Können“ 😂

Es wird gestöckelt