Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Innviertler Straße in Krenglbach endet glimpflich

Merken
Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Innviertler Straße in Krenglbach endet glimpflich

Krenglbach. In Krenglbach (Bezirk Wels-Land) stand Mittwochabend die Feuerwehr bei Aufräumarbeiten nach einer leichten Kreuzungskollision im Einsatz.

Zwei Autos kollidierten im Kreuzungsbereich der Innviertler Straße mit der Krenglbacher- beziehungsweise Ziegeleistraße in Krenglbach. Die Feuerwehr führte die Aufräumarbeiten durch und verbrachte die Unfallfahrzeuge aus dem Kreuzungsbereich auf einen Abstellplatz.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Geschenktipps aus dem max.center.

In Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) ist am Montag ein 63-jähriger Mann bei einem Forstunfall tödlich verunglückt. Der Mann stürzte offenbar von einem Holzrückewagen.

Tödlicher Sturz von Holzrückwagen bei Forstarbeiten in Gunskirchen

Wer in den letzten Tagen der Welser Innenstadt einen Besuch abgestattet hat – wird sie vielleicht nicht wiedererkannt haben. Denn dort wo seit Jahrzehnten die Busdrehscheibe war – am Kaiser-Josef-Platz – ist plötzlich nichts mehr. Die Neugestaltung des Platzes hat begonnen – und dafür wurde als erstes die Drehscheibe abgerissen.

ASFINAG und Stadt Wels investieren zehn Millionen Euro, Autobahnanschluss wird am 16. November für den Verkehr freigegeben  

A8 Anschlussstelle Wels Wirtschaftspark eröffnet

Die Feuerwehr stand Sonntagmittag in Wels-Vogelweide im Einsatz, um Kater “Mogli” wieder nach Hause zu bringen, der sich im Materiallager auf einem Firmengelände verirrt hatte.

Tierrettung: Kater "Mogli" verirrte sich in Wels-Vogelweide ins Materiallager eines Unternehmens

Auch Florian Aichhorn mit seinem Kumplgut Team ist bereits online! Nun entgehen Dir keine wichtigen Veranstaltungsinfos vom Erlebnishof für schwer- und krebskranke Kinder mehr. Sei auch du on und registriere dich jetzt!   Foto: Facebook

Kumplgut ist ON!