Verkehrsunfall in Marchtrenk endet glimpflich

Merken
Verkehrsunfall in Marchtrenk endet glimpflich

Marchtrenk. Glimpflich endete Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall auf der Marchtrenker Straße in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land).

Eine PKW-Lenkerin verlor aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und krachte gegen einen Baum beziehungsweise gegen Sträucher. Die Lenkerin wurde vom Rettungsdienst betreut, blieb aber offensichtlich unverletzt. Die Feuerwehr führte die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle durch.

Die Marchtrenker Straße war für die Dauer von rund einer halben Stunde gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Offenhausen (Bezirk Wels-Land) standen Dienstagabend zwei Feuerwehren bei einem Kaminbrand bei einem Wohnhaus im Einsatz.

Kaminbrand bei einem Wohnhaus in Offenhausen

Im städtischen Alten- und Pflegeheim Neustadt (Flurgasse 40) wurden mehrere Personen positiv auf COVID-19 getestet. Da es sich hierbei ausschließlich um Personen der Risikogruppe ☝️ handelt, tritt Phase 3 des Stufenplanes des Landes OÖ in Kraft. Ab sofort gilt: ‼️ Der Zugang zum städtischen Seniorenheim ist mit sofortiger Wirkung geschlossen! ⛔️ ‼️ ⚠️ Alle Angehörigen, die in den vergangen 4️⃣8️⃣ Stunden Kontakt zu einem positiv getestetem Bewohner hatten, zählen zu Kontaktpersonen ❗️ und werden daher von der Gesundheitsbehörde kontaktiert und entsprechend den Vorgaben des Gesundheitsministeriums kategorisiert. ⚠️ Alle Angehörigen von positiv getesteten Bewohnern werden von der Stadt Wels ☎️ telefonisch kontaktiert und informiert. Genaue Details zu den Maßnahmen sowie zur aktuellen Corona-Situation folgen mit Freitag, 9. Oktober 2020! Hier geht’s zur aktuellen Presseaussendung der Stadt Wels: https://www.wels.gv.at/news/detail/aph-neustadt-mehrere-bewohner-positiv-auf-covid-19-getestet/

Alten- und Pflegeheim Neustadt

Ein Gefahrstoffaustritt aus einem Waggon eines Güterzuges in Wels sorgte Sonntagnachmittag für einen Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst.

Gefahrstoffaustritt aus Güterzugwaggon sorgt für Einsatz der Feuerwehr am Verschiebebahnhof Wels

Ein Verkehrsunfall in Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land), bei dem zwei PKW beinahe frontal kollidiert ware, hat Freitagfrüh eine verletzte Person gefordert.

Verkehrsunfall in Weißkirchen an der Traun fordert eine verletzte Person

Othmar Kraml (Leiter AMS Wels) im Talk.