Verkehrsunfall mit Autoüberschlag in Marchtrenk endet glimpflich

Merken
Verkehrsunfall mit Autoüberschlag in Marchtrenk endet glimpflich

Marchtrenk. Einen glücklicherweise glimpflichen Ausgang nahm Mittwochfrüh ein Verkehrsunfall mit einem überschlagenen Auto in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land).

Im Kreuzungsbereich der Paschinger- beziehungsweise Eichenstraße mit der Lessing- und der Stifterstraße, in Marchtrenk soll es ersten Angaben zufolge zu einer Kollision zweier Fahrzeuge gekommen sein. Eines der beteiligten Unfallfahrzeuge kam daraufhin von der Fahrbahn ab, fuhr auf einen Randstein und überschlug sich in eine angrenzende Wiese. Das Auto kam in weiterer Folge am Dach liegend zum Stillstand. Glücklicherweise waren entgegen erster Meldungen keine Personen im Fahrzeug eingeklemmt. Die Unfallbeteiligten blieben – ersten Informationen zufolge – allesamt unverletzt. Die Feuerwehr unterstützte bei den Aufräumarbeiten. Ein Unfallfahrzeug war noch fahrbereit, der überschlagene PKW musste vom Abschleppunternehmen geborgen werden.

Die Eichenstraße war für die Dauer der Fahrzeugbergung kurzzeitig nur einspurig passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In einer Wohnung in Wels-Lichtenegg ist es Donnerstagnachmittag zu einem Küchenbrand gekommen. Drei Feuerwehren wurden zu dem Brandeinsatz alarmiert.

Küchenbrand in einer Mehrparteienhauswohnung in Wels-Lichtenegg

Wer im Herbst in der HAK 1 in Wels anfangen möchte der hat jetzt die Chance sich anzumelden.

Anmeldungen HAK 1

Die Meinungsverschiedenheiten zwischen dem FC Wels und der Stadt nehmen einfach kein Ende. Neues Material liefert jetzt eine Krone-Artikel, der enthüllt, dass vor dem Jahreswechsel sogar schon eine Stadion-Kündigung ausgesprochen wurde. Weil man sich auf keine Nutzungsvereinbarung mit der Hertha einigen konnte. Und für Diskussionen sorgt auch ein Freundschaftsspiel mit dem LASK – das von Wels nach Pasching verlagert wird.

Stellen Sie sich vor, Sie könnten ihr Haustier rund um die Uhr bei sich haben. Für viele sicher eine schöne Vorstellung. Dana Ruckerbauer macht das nun möglich. Denn sie macht Schmuck aus Tierhaaren und präsentiert ihre Werke als Messeneuheit auf der Pferd Wels. Wie man ein echter Cowboy wird und womit man sein Pferd am besten belohnt – wir haben einen Messerundgang gemacht. Und dabei natürlich auch die schönsten Momente Der Nacht der Pferde eingefangen.

Es geht um die Menschen, die Wels zusammenhalten und ihre Nachbarn und Mitbürger – auch in sehr herausfordernden Zeiten – nicht vergessen. Sie sind die Corona Helden des Alltags, die nun im Zuges eines Festes im Burggarten geehrt wurden und denen man einfach einmal DANKE sagte.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Freitagnachmittag in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) ereignet. Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt und Polizei standen im Einsatz.

Schwerer Verkehrsunfall auf Wiener Straße in Marchtrenk