Verkehrsunfall mit Autoüberschlag in Marchtrenk endet glimpflich

Merken
Verkehrsunfall mit Autoüberschlag in Marchtrenk endet glimpflich

Marchtrenk. Einen glücklicherweise glimpflichen Ausgang nahm Mittwochfrüh ein Verkehrsunfall mit einem überschlagenen Auto in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land).

Im Kreuzungsbereich der Paschinger- beziehungsweise Eichenstraße mit der Lessing- und der Stifterstraße, in Marchtrenk soll es ersten Angaben zufolge zu einer Kollision zweier Fahrzeuge gekommen sein. Eines der beteiligten Unfallfahrzeuge kam daraufhin von der Fahrbahn ab, fuhr auf einen Randstein und überschlug sich in eine angrenzende Wiese. Das Auto kam in weiterer Folge am Dach liegend zum Stillstand. Glücklicherweise waren entgegen erster Meldungen keine Personen im Fahrzeug eingeklemmt. Die Unfallbeteiligten blieben – ersten Informationen zufolge – allesamt unverletzt. Die Feuerwehr unterstützte bei den Aufräumarbeiten. Ein Unfallfahrzeug war noch fahrbereit, der überschlagene PKW musste vom Abschleppunternehmen geborgen werden.

Die Eichenstraße war für die Dauer der Fahrzeugbergung kurzzeitig nur einspurig passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Brandmelder zeigten der Feuerwehr am Montag in den frühen Morgenstunden einen Brand bei einem Fettwarenproduktionsbetrieb in Wels-Vogelweide an.

Brand bei einem Fettwarenproduktionsbetrieb in Wels-Vogelweide

Ein Central Park mitten im Herzen der Welser Innenstadt. Mit Sportanlagen, Seerosenteich, Stadtwald, Traunanbindung und und und. Klingt, Stand jetzt, utopisch – soll aber in den nächsten fünf Jahren umgesetzt werden. Zwischen Welios und Bahntrasse. Der erste Schritt dafür wäre der Abriss der alten Messehallen. 

Die Tanztrends der Saison, ein Mitarbeiter-Kuchenbuffett das alle Stückerl spielt und eine Live Band rund um Natalie Brun. Das alles gibts bei der Feier zum ersten Geburtstag der Tanzschule Hippmann.

1 Jahr Tanzschule Hippmann

Kulturgut Most – ein unterschätztes Getränk. Denn richtig zubereitet kann man aus Most so einiges machen. Wie genau man ihn zubereitet, was man dafür benötigt und warum man ihn sofort wegschütten muss wenn mal etwas schief gelaufen ist erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Kleiner Kater ca. 4 Monate alt Wurde in einem Motorraum eines Firmenwagens aus Leoben gefunden! Er ist jetzt im Tierheim und wartet auf seinen Besitzer.

Tierheim Arche Wels

Vorsorge & Selbsthilfe bei Katastrophen – Kostenloser Informationsabend am 04.Februar um 18:00 in der Hauptfeuerwache Wels. Themenschwerpunkte Blackout – ein Stromausfall der alles verändert Atomarer Zwischenfall Vorsorge und Selbsthilfe bei Katastrophen Wie kann man selbst vorsorgen? Wie erfolgt im Anlassfall die Verständigung über eine drohende Katastrophe? Wie können Gefahren erkannt und vermieden werden? Anmeldung erbeten OÖ Zivilschutz (0732) 65 24 36 oder office@zivilschutz-ooe.at FFWels (07242) 42230-2280 oder office@feuerwehr-wels.or.at Dieser Informationsabend des OÖ Zivilschutzverbandes richtet sich an die Bevölkerung und ist auch eine Weiterbildung für Sicherheitsfachkräfte und Mitarbeiter öffentlicher Einrichtungen.

Vorsorge & Selbsthilfe bei Katastrophen