Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen in Marchtrenk

Merken
Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen in Marchtrenk

Marchtrenk. In Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) hat sich am späten Mittwochabend eine Kollision zwischen zwei Fahrzeugen ereignet. Mindestens eine Person musste vom Rettungsdienst versorgt werden.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei standen daraufhin im Einsatz. Mindestens eine Person soll ersten Angaben zufolge offenbar verletzt worden sein. Eines der Unfallfahrzeuge musste vom Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Brand bei einem Klein-LKW sorgte Montagabend für einen Einsatz der Feuerwehr auf der Pyhrnpass Straße bei Sattledt (Bezirk Wels-Land).

Brand im Laderaum eines Klein-LKW auf Pyhrnpass Straße bei Sattledt

Es geht um die Menschen, die Wels zusammenhalten und ihre Nachbarn und Mitbürger – auch in sehr herausfordernden Zeiten – nicht vergessen. Sie sind die Corona Helden des Alltags, die nun im Zuges eines Festes im Burggarten geehrt wurden und denen man einfach einmal DANKE sagte.

Spargel, Steak und eine einzigartige Bierauswahl. Auch diese Woche haben wir wieder einen Gastgarten-Geheimtipp für Ihren nächsten Restaurant-Besuch.

Die Saison ist eröffnet: Pünktlich, wenn es draußen wieder kühler wird, öffnen die Tanzschulen ihre Pforten. Neue Trends wie Boogie Woogie und West Coast Swing stehen ebenso am Programm wie die altbewährte Klassiker wie Bacchata, ChaChaCha oder Walzer. Und das alles an 7 Tagen die Woche in 7 Sälen in der Tanzschule Hippmann, wo man bereits das einjährige Jubiläum in der neuen Location feiert.

Ein Auffahrunfall auf der Wiener Straße in Wels-Schafwiesen hat Dienstagnachmittag zwei Leichtverletzte gefordert.

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall auf Wiener Straße in Wels

Eine Frontalkollision auf der Mistelbacher Straße in Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) forderte Montagfrüh zwei verletzte Personen.

Frontalkollision bei Buchkirchen fordert zwei Verletzte