Verleihung der "Lederer Awards"

Merken
Verleihung der "Lederer Awards" in verschiedenen Sparten an verdiente Welser Persönlichkeiten

Wels. Donnerstagabend wurde in Wels-Innenstadt zum dritten Mal der “Lederer” verliehen. Die Awards in verschiedenen Sparten gingen an verdiente Welser Persönlichkeiten.

In feierlicher Umrahmung wurde Donnerstagabend im Welios in der Welser Innenstadt der von Helmut Moser von der Moser Mediengroup Austria initierte “Lederer” an sieben verdiente Welser in den Sparten Wirtschaft, Soziales, Kultur, Sport und sonstige außerordentliche Leistungen verliehen.
Mag. Bernhard Humer erhielt einen “Lederer” in der Sparte Sport. Kommerzialrat Helmut Platzer wurde mit dem “Lederer” für Tourismus ausgezeichnet. Anton Kammerstätter erhielt einen “Lederer” in der Sparte Wirtschaft. Johann Kaiser, vielen Welserinnen und Welsern als der Welser Nachtwächter bekannt, wurde posthum mit einem “Lederer” für Soziales geehrt. Prof. Walter Rescheneder erhielt einen “Lederer” in der Kategorie Kultur.
Arnold Eisemann wurde mit einem “Lederer” ausgezeichnet, weil er innerhalb nur eines Jahres gleich zwei jungen Menschen als Bademeister das Leben gerettet hat und Mag. Stefan Schiehauer erhielt den “Lederer” für seine Tätigkeit als Redakteur und TV-Moderator.
Ein tolles Rahmenprogramm sorgte für einen sportlichen, musikalischen und sehenswerten Abend im Welios.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) ist Samstagnachmittag ein Mann in einen Brunnenschacht gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Sturz in Brunnenschacht: Mann bei Arbeiten in Buchkirchen schwer verletzt

Andreas Weidinger (ÖVP Wels) im Talk.

Wer kennt diese Hündin? Sie wurde heute freilaufend auf der Straße bei Wallern a.d. Trattnach gefunden. Sie ist gechipt aber leider wie so oft nicht registriert…

Tierheim Arche Wels

Florian Scheuba ist am 17.10.2019 um 19:30 zu Gast im Kornspeicher Wels. Drei Jahre nach seinem, mit dem Österreichischen Kabarettpreis ausgezeichneten, Solo-Debüt zieht Florian Scheuba wieder Bilanz. Doch diesmal nicht über das, was war, sondern über das, was ist. Aber kann man heute überhaupt noch von etwas mit Sicherheit sagen, dass es ist? Gibt es zu „alternativen Fakten“ eine Alternative? Spielt der Unterschied zwischen Meinung und Lüge noch eine Rolle? Welche Folgen hat das für einen Satiriker und sein Publikum? Können sie einander folgen, ohne etwas anklicken zu müssen? Und wer folgt wem, wenn man sich gegenseitig folgt? Ein Abend für Folger, Verfolgte und Unfolgsame.

Folgen Sie mir auffällig

Auch heuer unterstützt die Stadt Wels Bürger mit geringem Einkommen mit einem Weihnachtszuschuss. Anträge können von 4. bis 29. November in der Dienststelle Sozialservice und Frauen (Rathaus, Zi. 221) zwischen 08:00 und 12:00 Uhr abgegeben werden. 🎁 Alle weiteren Infos: https://www.wels.gv.at/news/detail/weihnachtszuschuss-fuer-welser-mit-geringem-einkommen-1/

Weihnachtsbonus

In Bad Wimsbach-Neydharting (Bezirk Wels-Land) standen die Einsatzkräfte der Feuerwehr am Montag nach einer Gewässerverunreinigung im Wimbach im Einsatz.

Feuerwehr in Bad Wimsbach-Neydharting nach Gewässerverunreinigung des Wimbachs im Einsatz